Zucchinibrot, überbacken – vegetarisch

Zucchini-Paprika-01
Überbackene Brote mach ich eigentlich viel zu selten, dieses Zuchinibrot, überbacken sollte es dringend mal wieder geben.

Zucchinibrot, überbacken

2 kleine Zucchinis (ca. 300 g)
2 Tl Kapern
4 eingelegte, getrocknete Tomaten
etwas Wasser
Olivenöl für die Pfanne
1 El Zitronensaft
2 Msp Sambal Oelek
Parmesan, frisch gerieben
1 1/2 Mozzarella (statt dessen geht auch Emmentaler)
3-4 große Schwarzbrote

Backrohr auf 180° C Heißluft vorheizen und die Schwarzbrotscheiben ein paar Minuten rösten bis sie knusprig sind.

Zucchinis im Zick-zick-Zyliss fein hacken, Kapern und Tomaten ebenfalls im Zyliss grob hacken.
In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, die Zucchini hinzufügen und scharf anbraten, anschließend etwas Wasser (2-3 El), den Zitronensaft hinzufügen und die Tomaten und Kapern dazu geben. Weiter braten, immer wieder umrühren und kontrollieren, dass die Zucchini nicht zu trocken werden, da die getrockneten Tomaten sehr leicht anbrennen. Die Zucchini brauchen gute 10 Minuten bis sie weich sind.

Am Ende der Bratzeit sollten die Zucchini dann trocken sein da sonst der Toast zu stark aufweicht. Sambal Oelek hinzufügen. Je, nachdem wie würzig das ganze schmeckt, eventuell noch nachwürzen.
Brotscheiben auf ein, mit Backpapier belegtes Backblech, legen, die Zucchini darauf verteilen. Frisch geriebenen Parmesan über das Gemüse geben und darauf die Mozzarellascheiben oder den geriebenen Emmentaler schichten.
Ungefähr 12-15 Minuten braten, bis der Käse leicht braun wird.

(Visited 124 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA