Walnuss Schaferl – vegetarisch

Dieses Walnuß Schaferl schmeckt vorzüglich und sieht mit seinem Kokosraspel Fell auch ganz besonders entzückend aus.

Walnuss Schaferl

150 g Butter
150 g Zucker
Vanilleextrakt
1 Pr Salz
4 Eier
2 Tl Rum

150 g Walnüsse gerieben
150 g Mehl
100 g Speisestärke (Maizena)
3 Tl Backpulver

Für die Deko:
Kokosflocken aus USA (die gibts bei uns leider nicht, das sind so grob geriebene Kokosflocken, die noch etwas saftig sind)
100 g weiße Schokolade
1 El Butter
1-2 El Wasser
 
Glockerl mit Bändchen (in meinem Fall von einem Lindt Hasen ;-))
 
Backrohr auf 180° C (Heißluft 160° C) vorheizen.

Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Eier und Rum dazu mischen. Nüsse, Mehl, Speisestärke und Backpulver unter die Masse heben.

2 l Schaferl(Lamm)form (oder Kastenform) gut einfetten und ausstäuben. Bei meiner alten Form habe ich das mit Brösel, nicht mit Mehl gemacht.



Teig einfüllen und auf der untersten Schiene im vorgeheizten Backofen auf ein Backblech stellen und 50 Minuten backen.

Aus der Form lösen und abkühlen lassen.
In einem Wasserbad (oder im Chocolatier) weiße Schokolade schmelzen, ca 1 El Butter und 1-2 El Wasser dazugeben und glatt rühren.
Dann diese mit einem Pinsel auf dem Schaferl auftragen, immer nur einen kleinen Teil, dann Kokosflocken darauf streuen und bisschen festdrücken, wieder einen kleinen Teil glasieren, Kokosflocken, festdrücken… bis das Schaferl rundherum voller Kokosflocken ist.


 

Ich habs in dieser Form gebacken, eine antike Schaferlform aus Gußeisen , die rundherum geschlossen ist:

(Visited 179 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA