Vegan Wednesday #111

Apfel Kokos Strudel vegan von Freude am KochenMein Vegan Wednesday kam sehr herbstlich daher mit Apfelstrudel zum Frühstück, welcher allerdings statt der österreichischen

Brösel-Variante mit Kokos-Flocken und Erdnüssen aufgepeppt war.
 

 
Ob kreativ sein immer gut ist, sei dahingestellt…klassisch mit Bröseln ist er glaub ich doch besser, außerdem hat mein Blätterteig spompanadeln* gemacht und ist nicht aufgegangen.  
*spompanadeln = ungewünschtes Verhalten 😉
 
Kurkuma Matcha Shake vegan von Freude am Kochen
 
Vor dem Apfelstrudel gabs auch noch den eigentlich schon obligatorischen, aber jetzt während mein Schatz in Indien war, doch wieder pausierten Kurkuma Matcha Shake.
 
Zu Mittag gabs die Wraps von gestern – Wraps gefüllt mit Kürbis, zitronigem Humus, Birnen und Salat – und langweiliger Weise (für Euch – mir hats geschmeckt) gabs am Abend nochmal das Gleiche. Das Rezept folgt nächste Woche.
 
Kürbis Humus Birnen Wraps vegan von Freude am Kochen
 

Zwischendurch gabs noch Cookies und zwar Schoko-Mandel (aus Vegan Daily) und Cranberry-Pistazie (aus Veganpassion).

Cranberry Pistazien Cookies und Mandel Schoko Kekse vegan von Freude am Kochen
 

Gesammelt wird bei der liebe Cookie, also nochmal Cookies: *hier* Danke dafür! ♡ ♡ ♡
♡ ♡ ♡ Love, Angelhugs and Fairydust ♡ ♡ ♡

Eure Wonni

Freude am Kochen - Love is always the answer

 

 

 

 

 

 

(Visited 86 times, 1 visits today)

4 Kommentare

  1. Missy Cookie

    Uhhhhh die Wraps klingen ganz ganz toll! Hummus UND Kürbis, welch ein Traum!

    <3 Cookies

  2. Angie/Bissen für's Gewissen

    Die Wraps sehen toll aus und die Cookies erst! Also die essbaren Cookies, nicht das Fräulein Cookies 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA