Vegan Wednesday #100

 Vegan Wednesday 100 - Freude am Kochen
 

Zuallererst möchte ich mit diesem Geburtstagsmüsli zum 100. Vegan Wednesday gratulieren und mich gleichzeitig bei allen

bedanken die ihn ermöglichen, die die Idee hatten, sie umgesetzt haben und die jede Woche liebevoll alle Beiträge lesen, die schönsten Bilder heraus suchen und mit liebevoll gestalteten Texten am Pinterest Board pinnen.

D A N K E ♡     D A N K E ♡     D A N K E

Vegan Wednesday 100 - Freude am Kochen - Matcha Shake - Matcha Latte
 

Mein #100 hat ganz gepflegt mit einem Matcha Shake begonnen, gefolgt von einem grünen Smoothie

Vegan Wednesday 100 - Freude am Kochen - Green Smoothie
 

Zu Mittag gabs dann Melone

Vegan Wednesday 100 - Freude am Kochen - Melone
 

Am Nachmittag, als wieder Hunger kam, noch einen Kaffee Bananen Shake

Vegan Wednesday 100 - Freude am Kochen - Kaffee Bananen Shake
 

Fürs Abendessen hab ich schon zu Mittag Tomaten gebacken für gebackenen Tomaten-Salat

Vegan Wednesday 100 - Freude am Kochen - gebackener Tomaten salat
 

Fertig sah er dann so aus. Hier findet Ihr das Rezept, das ich nur ein bisschen abgewandelt habe.

Vegan Wednesday 100 - Freude am Kochen - gebackener Tomatensalat

 

Vegan Wednesday 100 - Freude am Kochen - gebackener Tomatensalat
 

Außerdem gabs nochmal die Melanzani Röllchen vom gestrigen Abendessen (dazu dann bei der Kochbuch-Rezension am Freitag mehr).

Vegan Wednesday 100 - Freude am Kochen - Auberginenröllchen
 

Und Falafel hab ich auch noch gemacht und *yeaaahhhhh* beim zweiten Versuch auch geschafft 🙂 Ich hab nämlich vor ein paar Jahren mal Falafel gemacht (nach einem anderen Rezept) und das kam zwar in “Falafel-Form” in die Pfanne, aber als Brei raus…..

Beim heutigen Rezept hat mich etwas erstaunt und verunsichert das die Kichererbsen roh waren (ich bilde mir ein, beim letzten Rezept waren sie gekocht, kann mich aber auch täuschen) und dann war der Teig extra weich und ich schon in Sorge, aber *tataaaa* ich habs geschafft und sie waren oberlecker.

Vegan Wednesday 100 - Freude am Kochen - Falafel
 

So sah also unser Abendessen komplett aus:

Vegan Wednesday 100 - Freude am Kochen - Falafel
 

Und zum Dessert gabs noch – zur Feier des Tages – Marillenkuchen von Bissen fürs Gewissen. Danke fürs Rezept!

Vegan Wednesday 100 - Freude am Kochen - veganer Marillen Blechkuchen
 
Vegan Wednesday 100 - Freude am Kochen - veganer Marillen Blechkuchen
 

Wir haben heute also wirklich richtig geschlemmt.

Übrigens hab ich am 24. Juni 2013 zum allerersten Mal beim Vegan Wednesday teilgenommen, also fast genau vor 1 Jahr. Damals gabs Quinoa Salat mit Kernöl.

Den Beitrag findet Ihr hier.

♡ ♡ ♡ Love, Angelhugs and Fairydust ♡ ♡ ♡

Eure Wonni

Freude am Kochen - Love is always the answer
 
(Visited 41 times, 1 visits today)

4 Kommentare

  1. Missy Cookie

    Gebackener Tomatensalat?! Davon hab ich ja noch nie was gehört! Klingt aber super interessant und wird definitiv ausprobiert. Am besten gefällt mir heute aber dein Geburtstagsmüsli, das hab ich ja schon auf Instagram bewundert 🙂

    Alles Liebe und hoffentlich bis bald!

  2. Liebe Yvonne,

    Geburtstagsmüsli?! Das ist ja mal ne kreative Nummer und die Kerze dazu – der Hammer! 🙂
    Die Falafel, die Auberginenröllchen und die weiteren Leckereien lachen mich gerade aber auch extrem an. Wirklich ein wahres Festmahl! 🙂

    Alles Liebe
    Natalie

  3. Das Geburtstagsmüsli ist regelrecht zauberhaft – wie deine restlichen Bilder übrigens auch 🙂

    Vielen Dank für deinen Beitrag und die lieben Worte – auf die nächsten 100!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA