Tiramisu Trüffel – vegetarisch

Auch diese Tiramisu Trüffel waren mit am Gabentisch bei unserer großen Parlinen Selbermach Aktion

für Weihnachten.

Tiramisu Trüffel

2 Teel. Instant Kaffee
60 ml Heißes Wasser
150 Gramm Biskotten (Löffelbiskuit)
200 Gramm Mascarpone
1 Essl. Staubzucker, gehäuft
1 Essl. selbstgemachten Vanillezucker
2 Essl. Amaretto
4 geh. El (30 g) Kakao
Kochschokolade (Bitter Schokolade) zum Überziehen der Kugeln

Den Kaffee mit dem Wasser auflösen und über die, im Mixer
zerkleinerten, Biskotten geben und die Masse 1/4 Stunde ziehen
lassen. Alle anderen Zutaten darunter mixen.

Damit man die Masse zu Kugeln formen kann muss man sie erst im
Kühlschrank abkühlen lassen (eventuell kann man das auch durch den
Tiefkühler beschleunigen). Sollte die Masse zu weich sein, kann man
noch etwas Biscotten-Brösel darunterrühren.

Aus der Masse Kugeln formen, diese für 1 Std in den Tiefkühler geben.

Die Kochschokolade im Wasserbad schmelzen, die Kugeln auf einem
Pralinenlöffel kurz eintauchen, abtropfen lassen und auf Backpapier
geben. Man muss schnell arbeiten, damit die Kugeln noch sehr kalt
sind.

Espresso Pulver mit 8 El (80 ml) heißem Wasser verrühren. Abkühlen.

Biskuits im Mixer fein mahlen oder in einen Gefrierbeutel geben,
verschließen und mit 1 Teigrolle fein zerbröseln. Mit dem Espresso
beträufeln, ca 15 Min ziehen lassen. Mascarpone, Puderzucker,
Vanillinzucker und Amaretto mit den Schneebesen des Handrührgerätes
verrühren. Biskuitbrösel unterrühren. Daraus ca 35 Kugeln (ca 3 cm
Durchmesser) formen. Hälfte Kugeln in Kakao, den Rest in
Schokoraspeln wälzen. In Manschetten setzen, Kühl lagern.

(Visited 183 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA