Roter Rüben Strudel mit Kren

Rote Rüben - Rote Bete - Strudel mit Kren - Meerrettich - Vegan - Freude am Kochen

 

 

Nachdem wir neulich so viele Rote Rüben zu Hause hatten und ich einen Erdäpfel Kürbis Strudel machen wollte, dachte ich 

“warum nicht auch mal einen Rote Rüben Strudel probieren?”…

Gesagt, getan….und er war unheimlich lecker. Mittlerweile haben wir ihn bereits ein zweites Mal gemacht, sogar bei einer Einladung und er hat allen gut geschmeckt, obwohl meine Gäste der veganen Ernährung nicht ganz so offen gegenüber stehen. *breitgrins* Frei nach dem Motto “Gsund schmeckt nicht” 😉

Nachdem ich die Kombination Rote Rüben mit Kren (Meerrettich) extrem gerne mag, war klar das der Strudel mit Kren aufgepeppt wird.

Das ist übrigens mein neuester Strudel Style, geflochtener Strudel, sieht nett aus und geht auch schnell.

 

Hier allerdings noch old Style….

Rote Rüben - Rote Bete - Strudel mit Kren - Meerrettich - Vegan - Freude am Kochen

 

 

Roter Rüben Strudel mit Kren

Zutaten:

1 Blätterteig
730 g rote Rüben

2 gut gehäufte El Kren aus dem Glas (Vorsicht beim Einkaufen, es gibt nur in wenigen Geschäften Kren im Glas ohne Süßstoff)

Salz
Pfeffer

Öl zum Braten

Für die Sauce:

Sojajoghurt oder veganen Sauerrahm
frische Kräuter nach Wahl
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
Zitronenschale oder tiefgekühlte Zitrone

und nicht zu vergessen: Liebe, viel Liebe zum Drüberstreuen!

Zubereitung:

Backrohr auf 220° C vorheizen.

Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen.

Rote Rüben schälen und grob reiben.

Etwas Öl in einer großen Pfanne heiß werden lassen und die roten Rüben darin “al dente” braten. Eventuell zwischendurch ganz wenig Wasser dazugeben, damit sie nicht anbrennen.

Den Kren dazu geben, gut salzen und kräftig pfeffern.

Den Blätterteig ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, das Gemüse in der Mitte verteilen, den Strudel schließen und mit etwas Pflanzendrink einstreichen.

30 Minuten backen.

In der Zwischenzeit Joghurt (oder Sauerrahm) mit Zitronensaft, geriebener tiefgekühlter Zitrone oder Abrieb einer Zitrone, Salz, Pfeffer und frischen gehackten Kräuter nach Wahl abschmecken. Ich mach immer ganz viel Zitrone ins Sojajoghurt um den Sojageschmack nach Möglichkeit zu überdecken. 😉 

Rote Rüben - Rote Bete - Strudel mit Kren - Meerrettich - Vegan - Freude am Kochen

 

 
♡  serve it with love ♡  
 
 
♡ ♡ ♡ Love, Angelhugs and Fairydust ♡ ♡ ♡
 
Eure Wonni
 
 
Freude am Kochen - Love is always the answer
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
(Visited 780 times, 1 visits today)

Ein Kommentar

  1. Oja das wäre echt auch etwas für uns !
    Das sieht ja absolut köstlich aus ♥

    Grüße
    Eileen

    Komm mich doch mal auf Veggie&Vegan besuchen 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA