Paprika Zucchini Wokgemüse mit Sesamöl

Ein schnelles Gericht ist dieser Paprika Zucchini Wokgemüse mit Sesamöl. Dazu passt Basmati Reis.

Paprika Zucchini Wokgemüse mit Sesamöl

2 gelbe Paprika
1 roter Paprika
2 große Zucchini
250 g Sojasprossen
2 Frühlingszwiebel
etwas frischen Ingwer
Maiskeimöl
Teriyaki-Sauce
Sojasauce, hell
Sesamöl, dunkel
Basmati- oder Jasminreis
Chilisauce, süß-sauerPaprika in mundgerechte Stückchen schneiden, Zuchini längs in der Hälfte auseinander schneiden und in dünne Scheiben schneiden. Sojasprossen waschen und gut abtropfen lassen. Zwiebel inklusive dem Grün in dünne Scheiben schneiden. Den Ingwer schälen und in sehr kleine Würfelchen schneiden, man sollte dann ca. 1 El Ingwer-Würfelchen haben.

Den Reis nach Vorschrift kochen.

In einem Wok etwas Maiskeimöl erhitzen und das Gemüse nacheinander in kleinen Portionen scharf anbraten. Je nachdem ob man Flüssigkeit braucht kann man zwischendurch schon mit etwas Teriyakisauce und Sojasauce abschmecken. Das Gemüse dann in einer großen Schüssel mischen und mit Salz, Teriyakisauce und Sojasauce abschmecken und zum Schluss noch Tropfenweise dunkles Sesamöl darüber träufeln.

Das Gemüse mit Reis und Chilisauce, süß-sauer servieren.

(Visited 226 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA