Ofengemüse mit Artischocken-Joghurt-Sauce

Ofengemüse mit Artischocken-Joghurt-Sauce - Freude am Kochen vegan

Letzte Woche haben wir sooo viel Gemüse gekauft und was liegt da näher als Ofengemüse zu machen?

Das sieht doch nach purem Sommer aus, oder?

Ofengemüse mit Artischocken-Joghurt-Sauce - Freude am Kochen vegan

Ofengemüse mit Artischocken-Joghurt-Sauce

Zutaten für 1 Backblech ca:

1 Broccoli (kurz Blanchiert)
4-5 Zucchini
4 längliche rote Paprika
4 kleine Karotten
1 Melanzani (Aubergine)
2 Äste Rosmarin
ganz viele gehackte Kräuter (Thymian, Rosmarin, Zitronenverbene, Majoran…..)
Öl zum Braten
Salz

Zutaten für die Sauce:

Sojajoghurt
Artischocken in Öl eingelegt
Salz
geriebene tiefgekühlte Zitrone
Zitronensaft

Zubereitung:

Backrohr auf 180° C Umluft vorheizen.

Gemüse waschen und in größere Würfel schneiden (siehe Foto). Ein backblech mit Öl beträufeln, Gemüse inklusve Broccoli und allen Kräutern auf das Blech geben, gut salzen, Öl darübergeben und alles nochmal gut mischen. Zirka 35-45 Minuten braten, dabei zwischendurch immer wieder umrühren.

Für die Sauce hab ich mich von “Vegan for fit” inspirieren lassen, da findet Ihr dann das genaue und auch bisschen andere Rezept. Ich hab einfach die Artischocken geschnitten und sie mit dem Joghurt, Zitrone, Zitronensaft und Salz abgeschmeckt. *lecker*

(Visited 222 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA