Nudelsalat mit italienischem Touch – vegetarisch

Nudelsalat mit italienischem Touch - vegetarisch - Freude am Kochen

Nudelsalat mit italienischem Touch… Nudelsalat geht immer und italienisch geht auch immer, oder? 🙂

Nudelsalat mit italienischem Touch

1 Schüssel gekochte, und abgekühlte Spiralnudeln (ich habe leider nicht aufs Gewicht geachtet ;-))

5 Knoblauchzehen, grob gehackt
2 1/2 eher kleine Zucchini
1 gelber Paprika
1 Zitrone, Saft
2 Tl Kapern

1/2 Gurke, geschält
1/4 große (oder 1 kleine) rote Zwiebel
1/2 Glas grüne Oliven mit Mandeln
1 Mozzarella
4-5 Tomaten

Basilikum, grob gehackt
Rosmarin, grob gehackt

Für die Marinade:

3 El Apfel-Essig
5 El Oliven-Öl
2 Tl Senf (bei mir wars scharfer Löwensenf)
2 Tl Honig

Salz
Pfeffer

Die Nudeln und Zucchini und Paprika müssen schon vorbereitet sein, weil diese noch abkühlen müssen.

Nudeln kochen bis sie al dente sind, abseihen und abkühlen lassen.

In einer Pfanne den Knoblauch zusammen mit dem Öl heiß werden lassen und etwas brutzeln. Dann die in mundgerechte Stücke geschnittene Zucchini und Paprika, in zwei Etappen, scharf braten und zu den gekochten Nudeln geben.

Kapern und Zitronensaft kann man auch gleich zu den abzukühlenden Zutaten geben.

Schritt zwei:

Gurken & Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel klein würfeln. Mozzarella ebenfalls würfeln.

Basilikum & Rosmarin hacken.

Gurken, Tomaten, Zwiebel, Mozzarella und Oliven unter die Nudelnmischen.

Die Marianden-Zutaten gut mischen und den Salat marinieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

(Visited 90 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA