Marillen gebacken mit Schimmelkäse Haube – vegetarisch

 
Mal was Anderes sind diese köstlichen Marillen gebacken mit Schimmelkäse Haube.

Dazu sollten die Marillen (Aprikosen) aber recht reif sein. Ein wunderbarer Einstieg als Vorspeise oder auch als Dessert statt Käse zu reichen.

Marillen gebacken mit Schimmelkäse Haube

5 Marillen (Aprikosen)
1 Tl Staubzucker (Puderzucker)
60 g Blau-Weißer Schimmelkäse
2 El Milch oder Schlagobers (Sahne)

Das Rohr auf 200 C vorheizen.

Die gewaschenen Marillen halbieren, entsteinen und mit der Schale nach unten in eine ofenfeste Form legen. Mit etwas Staubzucker süßen und 15-20 Minuten im Rohr backen.

In der Zwischenzeit den Käse würfeln und zusammen mit der Milch (oder Schlagobers) im Mixer oder dem Stabmixer zu einer cremigen Masse rühren.

Marillen aus dem Ofen nehmen, mit einem Teelöffel je einen Klecks der Käsemasse auf die Marillen setzten und sofort servieren.

(Visited 98 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA