Kokosmilchbrot Henderl – vegetarisch

Diese lustige Kokosmilchbrot Henderl  Idee hab ich in einer Zeitung gefunden:

Kokosmilchbrot Henderl

Kokosmilchbrotweckerl backen:
 
320 ml Kokosmilch
40 g Butter
3-4 El Zucker
1 Pr Salz
500 g gesiebtes Mehl
1 Pkg Hefe
Ich mache den Teig immer im Brotbackautomaten, daher auch die Reihenfolge der Zugabe der Zutaten.

1.) Kosmilch
2.) Butter
3.) Zucker
4.) Salz, an den Rand
5.) gesiebtes Mehl
6.) Hefe

Programm: 9 (Teig)

Den Teig aus der Maschine nehmen und nochmals durchkneten, zu runden Laibchen formen, mit Eigelb bestreichen und nochmals 10 Minuten gehen lassen.

Im 175° C Heißluft vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten backen.
 
Weckerl auskühlen lassen.
 
Für die Deko:
 
Weiße Schokolade
Kokosflocken (die vom 2. Foto sind aus USA, habe ich hier leider noch nie gesehen)
Marzipan
rote Lebensmittelfarbe, flüssig
Nelken
Mandeln
etwas Zuckerglasur (Staubzucker mit Zitronensaft) zum Ankleben des Kammes und der Füßchen
 
Schokolade im Wasserbad oder im Chocolatier schmelzen und mit einem Pinsel auf die Weckerl streichen. Sofort mit Kokos bestreuen.
 
Das Marzipan rot färben, runde Kugerl formen, flach drücken, mit der Schere Zacken herausschneiden, diese etwas nachformen, das ganze Auf gebogene Weckerlform bringen und mit Hilfe von etwas Zuckerglasur ankleben. Dazu muss ich sagen, dass das bei mir nicht wirklich gehalten hat. Man könnte auch versuchen die Kämme vorher zu machen und dann gleich in die noch feuchte Schokolade zu kleben. Ich könnte mir vorstellen, dass das besser geht.
 
Für die Beinchen dünne Würstchen rollen und immer 3 zusammen als Füßchen ankleben.

2 Nelken als Augen und eine Mandel als Nase in die Weckerl stecken.

(Visited 127 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA