Romantischer Adventskalender – DIY

 

Ich hab Euch ja schon erzählt, dass mein Schatz jedes Jahr einen Adventkalender bekommt, normalerweise gibts eine essbareFüllung, aber heuer gibts schriftliche Liebes-Botschaften für jeden Tag….

Ich liebe Dich, weil romantischer Adventkalender DIY - Freude am Kochen - Weihnachten - Advent
Auf den einzelnen Zetterln, die im Kuvert stehen und an denen immer noch ein handgemachtes Herzerl hängt stehen Dinge wie:

Ich liebe Dich, weil……..mit Dir die Sonne jeden Tag scheint!

….sich mit dir die Erde in die richtige Richtung dreht!

…Du mein Lieblingsmensch bist!

…Du meine Kerze in der Dunkelheit bist!

Ich liebe Dich, weil romantischer Adventkalender DIY - Freude am Kochen - Weihnachten - Advent

Romantischer Adventskalender – DIY – Anleitung

Man braucht:

24 kleine Kuverts, gekauft oder selbst gebastelt

24 Zahlen Klammern – meine hab ich vor ein paar Jahren, ich glaube bei Depot gekauft

Rotes Fimo

Ausroller um das Fimo auszurollen

am Besten eine Glasunterlage zum Arbeiten und ich verwende auch kleine Glasplatten zum Brennen.

1 kleiner Herz-Ausstecher

24 kleine Zettelchen

1 Locher

Bänder für die Herzchen und um später die Kuverts mit den Klammern aufzuhängen

Anleitung:

Ich hab im Internet nach “Free Printable Envelopes” gegoogelt und mich dann für Tupfen-Kuverts entschieden die ich in rot eingefärbt habe. Hier auf “Botanicalpaperworks” findet Ihr die Vorlage.Ich wusste gar nicht dass das funktioniert, aber ich hab die PDF im Photoshop geöffnet und konnte die Kuverts dann nach Wunsch umfärben, sehr genial.

Ich hab mir dann jeweils 2 Kuverts auf ein Blatt zusammen kopiert, einfach das fertig bearbeitete Kuvert als jpg. speichern und im Photoshop auf ein A4 Blanko Seite , -24 % groß, kopieren.

Als nächsten Schritt alle Kuverts ausschneiden, falten und zusammenkleben.

Für die Zahlen hatte ich die Klammern, aber Ihr könnt es ansonsten auch so machen wie ich es bei meinem Glücksmomente-Adventkalender gemacht habe. *klick*

Die Herzerl hab ich mit einem kleinen Herz-Ausstecher aus Fimo ausgestochen, ein Loch reingemacht und im Backrohr gebrannt. Dann die Schnur ins Loch geben. In die Zettelchen mit einem Locher ein Loch machen und die Herzchen an die Zettel hängen und beschriften.

Bei mir steht auf einer Seite immer “Ich liebe Dich, weil…” und auf der anderen Seite denn die 24 Gründe. ♡ ♡ ♡ Nein, ich bin nicht romantisch, gar nicht! ♡ ♡ ♡

Gerade hab ich danach gegoogelt und tatsächlich auf “Superweb” eine Liste mit “Ich liebe Dich, weil…” Ideen für Euch gefunden, falls Euch nicht genug einfallen sollte, was ich mir aber nicht vorstellen kann. *klick*Nun gehts ums Finden eines Platzes zum Aufhängen, was sich bei uns besonders schwierig herausgestellt hat. Der Adventkalender hängt jetzt auf der Seite des Kleiderschranks. Ansonsten könnt Ihr die Kuverts auch auf einen Karton kleben, wie ich das beim Glücksmomente-Adventkalender gemacht habe *klick* oder die Kuverts in eine Schüssel oder eine Box geben, oder oder oder….

Ich hoffe ich konnte Euch noch ein bisserl inspirieren und Euer Schatz bekommt im Dezember auch ein bisserl Romantik von Euch!

♡ ♡ ♡ Love, Angelhugs and Fairydust ♡ ♡ ♡

Eure Wonni

(Visited 391 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA