Herztoast zum Valentintags-Frühstück

Herztoast zum Valentintags-Frühstück - Freude am Kochen

Noch schnell eine Anleitung für einen Herztoast zum Valentinstags-Frühstück bevor der Valentintstagsmorgen

da ist und Ihr nicht wisst was Ihr Eurem Schatz zum Frühstück machen sollt…

….gibts heute eine kleine Inspiration für einen leckeren ungesunden Toast mit Streusel….natürlich könnt Ihr auch einfach Marmelade auf den Toast geben oder als pikante Variante einen Aufstrich, Gurken etc.

Herztoast zum Valentintags-Frühstück - Freude am Kochen

Herztoast zum Valentintags-Frühstück

Zutaten:

2 Scheiben Toast
vegane Butter
Bunter Streusel – oder holländichen Hagelslag
1 kleiner Herz-Ausstecher

Zubereitung:

Den Toast toasten und eine Scheibe mit der veganen Butter bestreichen und mit Streusel bestreuen.
Aus dem zweiten Toast ein kleines Herzchen in der Mitte ausstechen und diesen Toast auf den ersten Toast legen und voilá schon ist Euer Herztoast fertig.
Natürlich könnt Ihr den Toast auch mit roter Marmelade bestreichen, wenn Ihr keinen Streusel zu Hause habt.

Und das übrige gebliebene Toast-Herz gibts dann zu Mittag zur Suppe oder zum Salat. ♡ ♡ ♡

♡  serve it with love 

 

Herztoast zum Valentintags-Frühstück - Freude am Kochen

♡ ♡ ♡ Love, Angelhugs and Fairydust ♡ ♡ ♡

Eure Wonni
Freude am Kochen - Love is always the answer
(Visited 200 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA