Crostini mit Zucchini überbacken – vegetarisch

Schummelfoto 😉 das keine Crostini mit Zucchini überbacken zeigt wie genaue Beobachter sofort erkannt haben.

Crostini mit Zucchini überbacken

1 1/2 mittelgroße Zucchini
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2-3 El Olivenöl
5 getrocknete, eingelegte Tomaten
2 Tl Balsamicoessig
2 El Creme fraiche
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
etwas Emmentaler
Baguette
Backrohr auf 180° C Heißluft (200° C Normal) vorheizen.

Zucchinis im Zick-zick-Zyliss fein hacken. Zwiebel und Knoblauch ebenfalls fein hacken.

Das Öl erhitzen (wenn möglich kann man auch etwas von dem Öl verwenden, in dem die Tomaten eingelegt waren), erst Zwiebel und Knoblauch anbraten, bis sie leicht bräunlich werden und dann die Zucchini dazu geben und weich dünsten. Den Essig dazugeben warten, bis dieser verdampft ist. Zum Schluß noch die klein geschnittenen getrockneten Tomaten untermengen. Mit dem Creme fraiche, Salz und Pfeffer abschmecken.

Das in dünne Scheiben geschnittene Weißbrot 5-7 Minuten im Rohr rösten, oder im Toaster toasten. Das Gemüse darauf verteilen, auf jedes Brötchen noch eine dünne Scheibe Emmentaler legen und das ganze noch mal kurz im Rohr überbacken, bis der Käse schön geschmolzen ist.

(Visited 84 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA