Pasta mit Bärlauch Pesto und getrockneten Tomaten

Pasta mit Bärlauch Pesto und getrockneten Tomaten - Freude am Kochen

Heute gibts schnelle Pasta: Pasta mit Bärlauch Pesto und getrockneten Tomaten

Symbolfoto 😉

Pasta mit Bärlauch Pesto und getrockneten Tomaten

Für 1 Portion:

100 g Spaghetti al dente gekocht
3 Stück getrocknete Tomaten
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Hat man die getrockneten Tomaten “uneingelegt”, zerkleinert man diese und brät sie ganz kurz in etwas Olivenöl an. Wenn man die Tomaten schon aus dem “Pomodori seci”-Glas (sprich eingelegt) hat, kann man diese sofort verwenden und muss sie nicht mehr braten. Durch das Braten werden die getrockneten Tomaten nur ein bisschen weicher (aber nicht anbrennen lassen ;-))

Dann die abgetropften Spaghetti in einem Teller anrichten, Tomaten drauf und das Pesto. Gegebenenfalls noch mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Baerlauch-Pasta-01

Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest3Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA