Indischer Sago Pudding – Sabudana Kheer

Indischer Sago Pudding - Sabudana Kheer - Freude am Kochen vegan

Indischer Sago Pudding – Sabudana Kheer – was bitte ist das? Mit “Kheer” oder auch “Phirni” denkt man meistens

an Milchreis bzw Reis Pudding. In diesem Rezept werden aber statt dem Reis, Sabudana, also Sago- bzw Tapioca Perlen verwendet. Verfeinert wird der Sago Pudding mit Kardamom und Safran, Pistazien, Cashews, Mandeln und Rosinen.

Indischer Sago Pudding - Sabudana Kheer - Freude am Kochen vegan

Im Rezept habe ich echten Safran verwendet. Nicht wundern das der Safran am Foto anders aussieht. Das ist kanarischer Safran, oder falscher Safran. Die Fäden sind von der, auf den Kanaren wachsenden Färberdistel, sie färben zwar, sind aber nicht aromatisch.

Indischer Sago Pudding - Sabudana Kheer - Freude am Kochen vegan

Indischer Sago Pudding – Sabudana Kheer

Im Vergleich zu Kheer der mit Kuhmilch gemacht ist, ist dieser Pudding geschmacklich nicht so gehaltvoll in der veganen Version. Wer es gerne etwas “mächtiger” mag kann den Mandeldrink mit Kokosmilch mischen.

Zutaten:

60 g Sago (Tapioka Perlen) in 80 ml Wasser einweichen
500 ml Mandeldrink selbstgemacht (optional gemischt mit Kokosmilch)
5-6 El Rohrzucker oder Süßungsmittel nach Wahl
1 El gehackte Pistazien (oder in Ermangelung solcher wie bei mir, geschälte, gehackte Mandeln oder Cashews)
Rosinen (optional, ich hab keine verwendet)
ein paar Safran-Fäden
1/4 Tl Koriander, gemahlen – oder 2 grüne Koriander Kapseln, ganz

Zubereitung:

Sago waschen, bis das Wasser durchsichtig bleibt, und anschließend ca 1-2 Std in 80 ml Wasser einweichen. Der Sago wird das Wasser aufsaugen.

Den Mandeldrink, oder eine Mischung aus Mandeldrink und Kokosmilch, zum Kochen bringen, Sago einrühren und unter mehrmaligem Rühren auf mittlererer Hitze ungefähr 4 Minuten köcheln lassen.

Wenn man ganzen Koriander verwendet, die Schoten aufbrechen, die Samen rausnehmen und im Mörser fein mahlen.

Koriander, Safran Fäden und Zucker in den Pudding rühren und weitere 3 Minuten köcheln lassen.

Das Kheer abkühlen lassen und genießen. Der Pudding wird dicker, wenn er abgekühlt ist.

serve it with love 

Indischer Sago Pudding - Sabudana Kheer - Freude am Kochen vegan

Zum Pinnen auf Pinterest:

Indischer Sago Pudding - Sabudana Kheer - Freude am Kochen vegan

 

❤ Love, Angelhugs and Fairydust

 

Eure Yvonne

Love is always the answer - Freude am Kochen

Was kannst Du tun wenn Du meinen Blog unterstützen willst:

Du kannst meine Beiträge teilen, auf Facebook, Instagram und anderen Plattformen liken und Deinen Freunden von meinem Blog erzählen.

Außerdem kannst Du über diesen Link bei Amazon shoppen – Amazon Affiliate Link* das kostet Dich keinen Cent, hilft mir aber dabei den Blog zu finanzieren.  -lichen Dank!

*Link zu Amazon ist ein Affilialte Link – Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen

 

(Visited 65 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA