Führung durch die Ottakringer Brauerei mit Bierverkostung

Führung durch die Ottakringer Brauerei mit Bierverkostung - Freude am Kochen

Neulich *haha* hatten wir die Möglichkeit durch die Ottakringer Brauerei geführt zu werden und anschließend sogar

eine vom Braumeister höchstpersönlich durchgeführte Bierverkostung zu bekommen.

Warum *haha*, naja, ich hab ein ziemlich schlechtes Gewissen, ich selbst hab nämlich diese Führung für Blogger veranstaltet, die Idee dazu kam aber noch bevor ich wusste das ich im letzten Jahr “spontan” in der Hochsaison auch ein Buch schreiben werde und der Termin fiel dann aber genau in diese megaextraüberdrüberkomplettverrückte Ausnahmezeit. Zu dem Zeitpunkt war aber noch nicht klar das das Jahr auch nach Abschluß des Buches so weitergeht…naja, langer Rede kurzer Sinn: wir waren letzten Sommer in der Brauerei Ottakringer und ich früherextremverlässlichermensch komme 2015geprüft erst 2016 dazu Euch davon zu erzählen. *Ascheaufmeinhaupt*

 Führung durch die Ottakringer Brauerei mit Bierverkostung - Freude am Kochen

Aber nachdem Bier ja nie aus der Mode kommt und auch kein Saison-Produkt ist gibts jetzt bei mir statt einem Sommer-Bier-Artikel einen Faschings-Bierartikel in der Hoffnung das mir die liebe Ottakringer Brauerei nicht böse ist für meine nichtgeplante unverzeihbare übergroße Unzuverläslichkeit!

Jetzt aber:

Führung durch die Ottakringer Brauerei mit Bierverkostung

Meine ersten “Aha Erlebnisse” – ahhh, vor der Ottakringer Brauerei gibts ein riesiges Biergeschäft in dem es extrem viele Sorten Ottakringer Bier aber auch andere Biere zu kaufen gibt.

Führung durch die Ottakringer Brauerei mit Bierverkostung - Freude am Kochen

Hier seht Ihr den riesigen Shop und dahinter noch die altehrwürdigen Gebäudemauern

Führung durch die Ottakringer Brauerei mit Bierverkostung - Freude am Kochen Führung durch die Ottakringer Brauerei mit Bierverkostung - Freude am Kochen

Aha Erlebnis Nummer 2: es gibt offizielle Führungen mit supernetten Guides/Guidinnen durch die Brauerei, das heißt man muss nicht Blogger sein um einen Blick hinter die Kulissen werfen zu dürfen. *klick* 🙂

Führung durch die Ottakringer Brauerei mit Bierverkostung - Freude am Kochen Führung durch die Ottakringer Brauerei mit Bierverkostung - Freude am Kochen

Führung durch die Ottakringer Brauerei mit Bierverkostung - Freude am Kochen

1837 gründete der Müllermeister Heinrich Plank die heutige Ottakringer Brauerei. Zur damaligen Zeit gab es rund um Wien 44 Brauereien von denen nur die Ottakringer Brauerei bis heute besteht.

Da zur damaligen Zeit innerhalb des Wiener Gürtels Einfuhrzölle für Bier eingehoben wurden, pilgerten die Wiener gerne zum Bier trinken nach Ottakring. Damals gab es in Ottakring 150 Häuser von denen 102 eine Schankberechtigung besaßen. 😉

Führung durch die Ottakringer Brauerei mit Bierverkostung - Freude am Kochen

1850 übernahmen die Cousins Ignaz und Jacob Kuffner, die beide aus Mähren nach Wien gekommen waren, die Ottakringer Brauerei. Bald war die Brauerei für die damalige Zeit auf höchstem technischen Niveau. 1882 tritt Moriz Kuffner in die Fußstapfen seines Vaters und übernimmt die Brauerei.

Da die Familie Kuffner jüdischer Abstammung war mussten sie im Jahr 1938 vor dem Naziregime flüchten. Die Brauerei wurde für nur 14 Millionen Schilling an den Stockerauer Presshefe- und Spiritusfabrikanten Gustav Harmer verkauft.

Im Krieg stand die Brauerei Ottakringer kurz unter treuhändeischer Verwaltung der russischen Besatzungsmacht. In dieser Zeit gibt es aufgrund von Rohstoffmangel nur russisches Leichtbier, 1 l Bier wurde mit 5 l Wasser gestreckt. Statt dem zwölfgrädiges Bier gab es in der Nachkriegszeit nur zweigrädiges Bier.

Führung durch die Ottakringer Brauerei mit Bierverkostung - Freude am Kochen

Die Familie Kuffner, bzw die Erben Kuffners, da der 85 jährige Kuffner kurz nach seiner Flucht in die Schweiz verstorben war, erhalten von Hamer nach dem Krieg weitere 11 Millionen als Entschädigungszahlung, da die 14 Millionen Verkaufspreis viel zu niedrig angesetzt waren. Ab 1945 wird wiederaufgebaut aber erst ab 1948 kann wieder das gängige zwölfgrädige Bier gebraut werden.

Führung durch die Ottakringer Brauerei mit Bierverkostung - Freude am Kochen

Die Brauerei Ottakringer befindet sich bis dato immer noch im Besitz der gleichen Familie wie 1945, allerdings angeheiratet.

Führung durch die Ottakringer Brauerei mit Bierverkostung - Freude am Kochen Führung durch die Ottakringer Brauerei mit Bierverkostung - Freude am Kochen

Führung durch die Ottakringer Brauerei mit Bierverkostung - Freude am Kochen

Hier seht Ihr das Wahrzeichen von Ottakringer, der Turm, der auch im Logo zu sehen ist.

Führung durch die Ottakringer Brauerei mit Bierverkostung - Freude am Kochen

1977 tritt Ottakringer aus dem Bierkartell aus, das heißt der Bier-Gebietsschutz fällt und ab diesem Zeitpunkt dürfen sich Lokale selbst aussuchen welches Bier sie anbieten.

Führung durch die Ottakringer Brauerei mit Bierverkostung - Freude am Kochen

In der Ottakringer Brauerei gibt es 46 Gär- und Lagertanks (siehe oben). Ein Tank fasst 200 000 l. Wenn man täglich 1 Kiste Bier trinkt könnte man ca 50 Jahre an einem Tank trinken. 😉

Bis 1986 wurde Bier bei Ottakringer übrigens auch noch in Holzfässern gelagert.

Die Ottakringer Brauerei ist – nach der Salzburger Stiegl Brauerei – die 2. größte privat geführte Brauerei Österreichs.

Führung durch die Ottakringer Brauerei mit Bierverkostung - Freude am Kochen

Derzeit beschäftigt sie 150 Mitarbeiter in der Produktion und im Marketing-Bereich.

Die Eventbrauerei betreut bis zu 5.000 Feste jährlich, alleine in der Brauerei selbst werden jährlich 400 Feste mit maximal 4.000 Gästen pro Abend gefeiert. Es gibt sogar Hochzeiten in der Ottakringer Brauerei.

Führung durch die Ottakringer Brauerei mit Bierverkostung - Freude am Kochen

In dieser Abfüllanlage werden 40.000 Dosen pro Stunde abgefüllt. Übrigens, auch wenn ich nach wie vor nur Bierfalschen und keine Dosen kaufe, für Bier das zum Beispiel in die weiter entfernten Bundesländer transportiert werden muss ist die Ökobilanz für Dosen angeblich besser als für Flaschen – und trotzdem bin ich gegen Dosen. 😉

Bier darf beim Abfüllen nicht mit Sauerstoff in Berührung kommen, daher gibt es eine Vorfüllung mit CO2. Mit Überdruck wird dann das Bier eingefüllt damit kein Schaum entsteht durch eintretenden Sauerstoff.

Führung durch die Ottakringer Brauerei mit Bierverkostung - Freude am Kochen Führung durch die Ottakringer Brauerei mit Bierverkostung - Freude am Kochen

Das Ottakringer Bier wird selbstverständlich nach dem bayrischen Reinheitsgebot gebraut:

Hopfen – Malz – Bier

das sind die 3 Zutaten im Bier, dazu kommt dann noch das Wasser.

Das Wasser hat einen besonders wichtigen Einfluß aufs Bier brauen, je nach Wasser werden aus dem Hopfen und Malz verschiedene Bestandteile gelöst was wiederum den Geschmack des Biers am Ende ausmacht. Ottakringer wird von der eigenen Quelle aus dem Waldviertel mit Wasser versorgt. 50.000 Liter werden stündlich von der Quelle gezapft.

Zwickl wird übrigens nicht gefiltert und Craftbeer wird nicht pasteurisiert. Das Bier fürs Oktoberfest wird süßer gebraut damit man mehr trinken mag. 😉

Führung durch die Ottakringer Brauerei mit Bierverkostung - Freude am Kochen

Was heißt eigentlich malzen? Die Getreidekörner werden eingeweicht bis sie keimen, dann wird der Prozess durch Trocknung gestoppt. Die jeweiligen Bierfarben entstehen durch die Temperatur bei denen die Keimlinge gekeimt werden.

Der Hopfen kommt in der Brauerei Ottakringer aus Tschechien, Deutschland und teilweise aus der Schweiz.

Die moderne Craftbeer-Szene holt sich den Hopfen gerne aus USA, weil es da die wildesten Sorten gibt.

Führung durch die Ottakringer Brauerei mit Bierverkostung - Freude am Kochen

Die Verkostung war dann auch sehr spannend weil das Bier mit verschiedenen “Beilagen” verkostet wurde und wir den Braumeister alles Fragen stellen durften die wir hatten.

Bei der Verkostung gab es Bier mit Pfefferminz-Schokolade, Bier mit diversen Käse-Sorten usw. Welche Biersorte womit verkostet wurde findet Ihr auf www.viennainside.at

Führung durch die Ottakringer Brauerei mit Bierverkostung - Freude am Kochen Führung durch die Ottakringer Brauerei mit Bierverkostung - Freude am Kochen

Ein herzliches Danke für die tolle Möglichkeit an unsere sympathische Führerin, an den Ottakringer Braumeister Dipl. Ing. Tobias Frank und an Christina Lendl für die tolle Organisation!

Führung durch die Ottakringer Brauerei mit Bierverkostung - Freude am Kochen Führung durch die Ottakringer Brauerei mit Bierverkostung - Freude am Kochen

Einige meiner lieben Blogger Kollegen hatten Gott sei Dank ein “normaleres” Jahr 2015 und haben schon im Sommer über unseren Besuch gebloggt:

www.viennainside.at

kakuko.wordpress.com

Genussatelier Lang auf Facebok

❤ Love, Angelhugs and Fairydust

Eure Wonni

Love-is-always-the-answer-0

Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest1Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA