Zucchini Spaghetti alla Carbonara mit Räuchertofu von Attila Hildmann

Bei uns gab es heute wieder ein Rezept aus meinem neuen Kochbuch “Vegan for fit” von Attila Hildmann.

Und ich sag Euch eins: supersuperlecker…hat uns beiden super geschmeckt…ich der ich immer gesagt habe ich mag keinen Tofu und so sahniges Zeugs wie Carbonara war auch nicht meins….und wir beide als Pasta-Fans…wir waren echt beide begeistert und werden die “Nudeln” sicher noch oft machen.

Auf “Schrot und Korn” habe ich gerade entdeckt gibt es das Rezept hier, für alle die das Buch nicht haben. Ich kann das Buch bis jetzt aber echt empfehlen, auch wenn ich erst 4 1/2 Rezepte draus gekocht habe.

Am Foto unten, rechts neben dem Buch, seht Ihr auch das Teil mit dem man Zucchinspaghetti schneiden kann, den Spirelli von Gefu. Mal abgesehen davon das ich jetzt ein Pflaster am Finger habe ;-)) und dieser Deckel zum angeblichen leichteren weiterdrehen des letzen Gemüse-Endes nicht wirklich funktioniert, ist das Teil schon ganz gut soweit man das nach einem Mal benützen sagen kann.

 

(Visited 132 times, 1 visits today)
Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest0Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

4 Kommentare

  1. Um Himmelswillen klingt das gut und sieht das toll aus! Muss ich unbedingt machen!!!!!

    • Das war echt lecker und ganz nudelfreie Nudeln 🙂 In dem Buch gibts noch 4 andere Varianten für die Zucchinspaghetti die ich jetzt sicher bald alle durchprobieren werde. 🙂

      Mehrmals habe ich gehört man würde bei Zucchinspaghetti keinen Unterschied zu richtigen Spaghetti erkennen, das kann ich jetzt nicht bestätigen, aber es war superlecker und eine gesunde Alternative. 🙂

  2. Oh, das sieht lecker aus!! Ich glaube, das Buch brauche ich auch…

    • Kann ich echt nur empfehlen! Ich steig zwar grad erst in die vegane Küche ein, daher kann ich nicht sagen ob es origineller als andere Bücher in dem Sektor ist, aber ich kann sagen das ichs sehr superkreativ finde. Das heutige Abendessen Zucchinipasta Bolognese war auch wieder überzeugend 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA