Quicktipp: Wildkräuter Aufbewahrung – Haltbarkeit verlängern

Quicktipp: Wildkräuter Aufbewahrung - länger haltbar - Freude am Kochen

Nicht alle wohnen direkt im Grünen und können sich ihre Wildkräuter gleich ums Eckm frisch für den Smoothie pflücken.

Mir gehts genauso.

Quicktipp: Wildkräuter Aufbewahrung - länger haltbar - Freude am Kochen

Ich muss oft am Wochenende für die ganze Woche pflücken. Irgendwann habe ich dann mal meine gepflückten Brennnessel gewaschen, in der Salatschleuder trocken geschleudert und dann in diese verschließbare Schüssel gegeben und ab in den Kühlschrank.

Und dann bin ich drauf gekommen, dass die Brennnessel in der Schüssel gut 1 Woche, manchmal sogar 2 Wochen (wenn ich sie vergesse oder keine Zeit oder Lust zum Smoothie machen ist) recht frisch bleiben.

Mir ist klar das es frisch natürlich besser ist, aber wenn das nicht möglich ist, ist diese “Schüssel-Aufbewahrung” echt eine tolle Alternative.

Quicktipp: Wildkräuter Aufbewahrung - länger haltbar - Freude am Kochen

Es klappt auch bei Löwenzahn besser, als wenn man diesen zum Beispiel in einer Blumenvase frisch halten will.

Probiert Euch einfach durch.

Für mich war das eine tolle Entdeckung, durch die wir jetzt regelmäßig Brennnessel und andere Wildkräuter im Smoothie verwenden, was sonst nicht so einfach möglich wäre.

❤ Love, Angelhugs and Fairydust

Eure Yvonne

Love is always the answer - Freude am Kochen

Was kannst Du tun wenn Du meinen Blog unterstützen willst:

Du kannst meine Beiträge teilen, auf Facebook, Instagram und anderen Plattformen liken und Deinen Freunden von meinem Blog erzählen.

Außerdem kannst Du über diesen Link bei Amazon shoppen – Amazon Affiliate Link* oder mit diesem Link bei Dr. Goerg – Dr. Goerg Affiliate Link – das kostet Dich keinen Cent, hilft mir aber dabei den Blog zu finanzieren.  -lichen Dank!

 

Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest7Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

2 Kommentare

  1. Na da steht neben dem Wocheneinkauf noch eine große “Jagd” auf Wildkräuter an 😉
    Danke für den Tipp, das spart “Angst” vor zerfallenen Kräutern.

    • Halt mich bitte am laufenden wie Deine Erfahrungen damit sind! Ich hab natürlich noch nicht alle Kräuter getestet, aber bis jetzt hats gut geklappt 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA