Vegan for Fit -30 Tage Challenge – Tag 18

Heute gabs zum Frühstück

und

 

Zu Mittag gabs wieder Restl-Essen

Ofengemüse mit Artischocken-Joghurt-Dip

Und Abends gabs

die Kürbis-Pommes allerdings nur mit zweierlei Saucen (Tomaten- und Erbsen-Dip).

Die Pommes sollte man im einen Spalt breit offenen (Kochlöffel einklemmen) Backrohr machen damit sie etwas knuspriger werden und erst rausgeben kurz bevor sie “verbrennen”. Wobei sie natürlich jetzt nicht so knusprig wie Pommes werden. Ich hab nur 2 Saucen gemacht und von der Tomatensauce auch nur 2/3 ca und trotzdem ist uns einiges an Saucen übrig geblieben.

 

Tag 18/30:
 
Frühstück:  Zwetschken-Zimt-Hirse
Mittagessen: Ofengemüse mit Artischocken-Joghurt-Dip
Abendessen: Kürbispommes mit Tomaten- und Erbsen-Dip
Shakes und Getränke: Matcha-Shake
Zwischendurch: Green Smoothie 

Sport: Powerwalk
 

Diverses:

Hier findet Ihr noch Tipps, Tricks, Ideen, Gedanken usw für Challenger und alle die es werden wollen

Hier findet Ihr alles was ich schon so nachgekocht habe aus “Vegan for Fit” mit meinen persönlichen Gedanken dazu

Hier findet Ihr mein Fazit nach der ersten Challenge-Woche und hier das nach der 2. Challenge-Woche.

Ja und September ist auch der Vegan MoFo weltweit haben sich Foodblogs zuammengeschlossen und posten einen Monat nur vegane Rezepte.

(Visited 35 times, 1 visits today)
Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest0Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

2 Kommentare

  1. MlleCourrier

    Die Kürbis-Pommes sind toll. Ich mache immer noch Kurkuma mit ran und mariniere sie über Nacht. Ein Traum!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA