Tag 24 – Vegan for Youth – Attila Hildmann – Vegan Wednesday #81

 

puh, ich habs geschafft bis zum Abend, allerdings Yogalos und Meditationslos…….ab morgen dann wieder richtiger Challenge-

Modus 🙂

 

Tag 24 – Vegan for Youth – 60 Tage Challenge Attila Hildmann

In der Früh gabs keinen Juice, erstmal musste ich die Küche aufräumen, entchaosifizieren nenne ich das immer 😉 dann gabs Schwarztee und Avocadobrot…

 

Für Mittag hab ich leider schon am Sonntag mehr Reis gekocht weil ich die Onigiris machen wollte, gepasst hat das heute nicht wirklich, ein schnelles Essen wäre mir lieber gewesen nachdem viel aufzuholen war, aber ok, schlecht werden wollte ich den Reis auch nicht lassen…

Ich glaube meine elektrische Kaffeemühle hat heute den Schock ihres Lebens bekommen… das sie indische Gewürzmischungen mahlen muss, ist sie ja mittlerweile schon gewöhnt, aber Algen mahlen das war ihr dann doch recht neu….

Hm, also die Füllung klingt experimentell aber hat was, aber mir war die Sache einfach zu trocken trotz Sojasauce, vielleicht hat mir noch eingelegter Ingwer und Wasabi gefehlt ich weiß es nicht, einfach bisserl zu trocken und nicht genug Füllung, wobei ich es auch nicht geschafft hätte mehr Füllung in die Reis-Teile reinzubekommen… 😉

Vielleicht mit weißem Sushireis, ja, mir ist bereits zu Ohren gekommen das das dann nicht challengetauglich ist, aber es gibt ja auch ein Leben danach… 😉

 

 

Am Nachmittag hab ich mir dann noch einen Quasi-VFY-Juice gemixt

 

Und Abends gabs endlich den Auberginen Tanker “Italien Sun”

Ich war unsicher ob das echt Ausreicht für 2 Personen weil das am Foto im Buch nicht so besonders viel aussieht finde ich, aber die Mädels aus unserer “Start 17.02. Challengergruppe” haben mir bestätigt das sie satt geworden sind, und wir auch. 😉 Wobei wir nicht alle Füllung in die Tanker gebracht haben.

Die Sauce hab ich abgewandelt: Cashewmus, Wasser, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und 8 Kräuter Tiefkühlmischung (ja am Ende des Winters wenn meine selbstgefrorenen Kräuter schon zur Neige gehen gibts ausnahmsweise gekaufte Kräuter)

 

 

Und jetzt geh ich schlafen damit morgen wieder der richtige Challenge-Alltag einkehrt, frisch mit neuem Elan!

Es ärgert mich schon das ich die 30 Tage Yoga Challenge jetzt krankheitsbedingt unterbrechen musste, das nervt mich richtig…aber naja….das Leben geht weiter….

Und Vegan Wednesday war ja auch, warum vergesse ich das immer….ich glaube ich brauche einen Reminder….

 

 Gesammelt wird hier bei Mucveg, vielen lieben Dank fürs Sammeln! 🙂

 

Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest0Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

Ein Kommentar

  1. ohhh diese Gerichte sehen alle toll aus! Das war ganz bestimmt ein leckerer Tag bei dir – vor allem in das Avocadobrot könnte ich jetzt glatt reinbeissen! 😀
    Gute Besserung und bis nächsten Mittwoch! 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA