Tropea Zwiebel – Cipolla Rossa di Tropea Calabria IGP

Zwiebel_02

So sieht sie aus die extrem köstliche rote Tropea Zwiebel, die sogar als Markenname geschützt ist (Cipolla Rossa di Tropea Calabria IGP). Sie wächst am Küstenstreifen von Capo Vaticano bis Vibo Valentia, also in einem sehr kleinen Gebiet rund um Tropea.

Ich muss zugeben sonst nicht so der große Zwiebel-Fan zu sein….beim Essen selbst schmeckt sie mir noch, aber der Nachgeschmack…das mag ich dann gar nicht. ;-))

Aber die Tropea Zwiebel ist süß und mild, angeblich soll sie sogar die süßeste Zwiebel weltweit sein, sie ist bekömmlicher und leichter verdaulich (angeblich) und auch “fleischiger” als andere Zwiebelarten die ich kenne. Auch der Nachgeschmack ist viel schwächer als bei anderen Zwiebel-Sorten.

Laut Internet-Recherche wurde die Zwiebel von den Griechen nach Kalabrien gebracht und der Anbau dann durch Araber noch verbessert und hat damit schon eine lange Tradition in der Region.

Das in Tropea bekannteste Zwiebel-Produkt ist wohl die Zwiebel-Marmelade, welche vor allem zu dem, ebenfalls landestypischen, Pecorino gegessen wird.

Auch auf die Pizza und als Pasta-Sauce schmeckt die rote Zwiebel herrlich.

Hier gab es sogar 100 Pizza-Varianten mit der Tropea Zwiebel

Oder “Cipolla Rossa die Tropea al forno” – aus dem Ofen

Auch roh ist sie herrlich und ist ein fixer Bestandteil des “Insalata Tropea” dem tropeanischem Salat, der meist aus Tomaten und Gurken, manchmal auch aus Paprika besteht und über den dann Zwiebelwürfel und getrockneter Oregano (ebenfalls sehr verbreitet in Kalabrien) gestreut werden.

Gerne wird sie auch in Essig oder als Brotaufstrich eingekocht.

Angeblich soll es auch ein Zwiebel-Eis geben in Tropea, wir haben keines entdeckt. Laut Reiseführer soll dieses aber nur für die Touristen gemacht sein. 😉

In Tropea wird sie als Zwiebel-Zopf, offen oder in Säcken verkauft und kostet € 1,00-1,50 pro Kilo (Stand Juli 2012). In Österreich habe ich sie schon um € 5,00 pro Kilo gesehen.

Übrigens ist am Samstag Vormittag Bauernmarkt in Tropea (Bahnhofstrasse – Nähe Bahnhof), wenn ich es richtig in Erinnerung habe von 7:00 – 13:00, wobei die Zwiebelpreise da nicht wirklich anders waren, als in den “Feinkost-Läden” in Tropea.

 

Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest0Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

Ein Kommentar

  1. Ferien am Meer an der Adriaküste

    Diese Zwiebel hat den besten Duft und den Geschmack von allen Arten.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA