Reisebericht: Dubai – vereinigte arabische Emirate

 Reisebericht: Dubai - vereinigte arabische Emirate - Freude am Kochen

Dubai, ich gebs zu, Dubai zählte nicht unbedingt zu meinen Top-Reisezielen, aber mein Mann hatte beruflich etwas in Dubai

zu tun und wollte unbedingt das ich mitkomme. Und ich gebe es auch zu, ich sträubte mich so richtig dagegen.

Reisebericht: Dubai - vereinigte arabische Emirate - Freude am Kochen

So ein kleiner kurzer Dubai Aufenthalt kostet doch einiges auch wenn man zuerst ein paar Tage bei Freunden in Sharjah übernachtet und anschließend das Hotel – als Mitreisende – auch relativ günstig bekommt. Aber für einen Kurzurlaub, der weit weg von romantischer Zweisamkeit und gemeinsamer Zeit ist, war es mir zu teuer. Außerdem wollte ich viel lieber – dazu kams dann aber leider nicht auch wenn das zum Zeitpunkt unserer Dubai Reise noch geplant war – viel lieber 2 Wochen Entspannungsurlaub mit meinem Schatz nach der doch recht stressigen Zeit mit Buch und Hochzeitstortenfiguren Hochsaison gleichzeitig…

Langer Rede kurzer Sinn, mein Mann hat mich quasi liebevoll “genötigt” das ich mitkomme, weils ihm total wichtig war.

Und ja, manchmal muss man zu seinem Glück gezwungen werden, weil mir hats total gut gefallen. Nur weil ich mit keiner Erwartung hingekommen bin? Nein, ich glaube nicht!

Reisebericht: Dubai - vereinigte arabische Emirate - Freude am Kochen

Ich liebe schöne Architektur! Und auch wenn Hochhäuser jetzt nicht zu meinen architektonischen Lieblings-Gebäuden zählen, war ich trotzdem begeistert von all den cool designten Gebäuden! Von den Hochhäusern habe ich leider nicht viele Fotos, da man diese meist nur aus dem Auto oder aus der U-Bahn gesehen hat, aber ich war wirklich begeistert von der Architektur und Vielseitigkeit. (Auch wenn hier nochmal erwähnt sei das ich zum Beispiel von der Kathedrale Notre-Dame von Chartres natürlich anders begeistert bin. 😉 )

Dubai-03

Mittlerweile ist ein turbulentes und nicht immer ganz einfaches Jahr verstrichen (untertrieben 😉 ) und da es im Moment so aussieht als gäbe es auch dieses Jahr wieder keinen zweisamen Urlaub, auch wenn wir das so nötig hätten…..stöbere ich einfach in den alten Fotos und träume von Urlaub!

Dubai-02

Aber jetzt mal der Reihe nach.

Wir waren im vergangenen Herbst in Dubai. Gestartet hat unser Aufenthalt mit 4 Tagen in Sharjah – Bericht folgt – wo wir bei der Schulfreundin meines Mannes und deren Familie untergebracht waren.

Nach der Entdeckung von Sharjah, der Wüste und der Mosche in Abu Dhabi ging es für uns dann erst nach Dubai. Ich beginne meinen Bericht jetzt quasi von hinten.

Untergebracht waren wir im luxuriösen Jumeirah Beach Hotel, in dem auch die Konferenz meines Mannes stattgefunden hat.

Jumeira-Beach-03

Viele von Euch kennen das wellenförmige Hotel vermutlich schon von Fotos.

Jumeira-Beach-04

Jumeira-Beach-05

Es gab im Hotel mehrere Pools – für mich kommt am Meer aber nur das Meer in Frage, Pools kann ich zu Hause auch erschwimmen 😉 Das Meer war zwar nicht besonders abkühlend, weil badewannenwarm ,aber trotzdem herrlich!

Jumeira-Beach-06

Jumeira-Beach-07

Besonders cool fand ich auch die Strand-Parties die jeden Abend für diverse Gruppen stattgefunden haben. Das muss ein tolles Erlebnis sein!

Jumeira-Beach-08

Und wunderschön fand ich meine Nachtspaziergänge, weil alles so wunder-voll beleuchtet war…und ich liebe heiße Nächte (im Sinne von lauen Abenden 😉 nicht was Ihr jetzt vielleicht denkt 😉 ).

Bei enem meiner Spaziergänge, ganz alleine als Frau durch das Hotel-Gebiet und in einem Bereich wo alle anderen von diversen Golfmobils herumkutschiert wurden, hätte mich der strenge Aufpasser fast nicht vom Gelände gelassen. Erst als ich ihm erklärt hab, dass ich nur zur Brücke vom Burj a Arab gehen wollte bekam ich die Erlaubnis, aber nur mit dem Versprechen gleich wieder zu kommen.

Jumeira-Beach-09

Jumeira-Beach-10

Abend für Abend leuchtete unser Hotel in allen Farben.

Jumeira-Beach-11

Jumeira-Beach-12

Diese Strand-Bar mit Loungemusik hat es mir besonders angetan, leider war ich alleine unterwegs, da mein Mann auch Abends eine Veranstaltung hatte, so das es für mich keinen Bar-Aufenthalt da gegeben hat.

Jumeira-Beach-13

Jumeira-Beach-14

Ja und das phänomenalste an unserem Hotel war der Blick.

Der Blick aus unserem Zimmer sah so aus:

Burj-al-Arab-10

Blick direkt auf den Burj al Arab, kann man lassen, oder? 😉

Burj-al-Arab-09

Burj-al-Arab-06

Burj-al-Arab-04

Wenn Ihr besonders wichtig seit und im Burj all Arab absteigt zeige ich Euch beim nächsten Foto wo genau der Hubschrauber Landeplatz ist. 🙂

Burj-al-Arab-01

Burj-al-Arab-11

Burj-al-Arab-16

Auch dieses Hotel war des Nächtens besonders bunt beleuchtet.

Burj-al-Arab-15

Burj-al-Arab-14a

Dubai Altstadt

Dubai-Altstadt-01

Einmal gings auch in die Altstadt und über den Dubai Creek (14 km langer Meeresarm, der die Stadt in zwei Teile teilt) mit den netten alten Wassertaxis (Abra) überquerten wir den Creek um rüber in die Old Town zu kommen.

Dubai-Altstadt-02

Das waren zwei Welten auf der einen Flußufer-Seite und auf der zweiten Fußufer-Seite.

Dubai-Altstadt-03

Dubai-Altstadt-04

Dubai-Altstadt-05

Dubai-Altstadt-09

Dubai-Altstadt-10

Ein paar Impressionen für Euch…

Dubai-Altstadt-12

Dubai-Altstadt-13

Dubai-Altstadt-14

Dubai-Altstadt-15

Dubai-Altstadt-11

Dubai-Altstadt-18

Dubai-Altstadt-19

Dubai-Altstadt-20

Wir bummelten mit der Freundin und den Kids meines Mannes einmal schnell durch den Old Souk, um dann wieder auf die andere Seite zurück zu fahren, auf der ihr Mann mit dem Auto auf uns gewartet hat.

Dubai-Altstadt-21

Dubai-Altstadt-22

Dubai-Altstadt-23

War ganz schön zu sehen, aber irgendwie auch bisserl stressig mit all den Verkäufern – wie das halt so üblich ist in Asien und im Orient – die einen, sobald man nur schaut, gleich ins Geschäft ziehen wollen. 😉

Dubai-Altstadt-24

Echter Safran? Ich bezweifle es. 😉

Dubai-Altstadt-26

Dubai-Altstadt-27

Außer einer Kokosnsnuß, auf die ich mich extrem gefreut habe, und die leider nach gar nix geschmeckt hat 🙁 haben wir aber gar nichts gekauft.

Dubai-Altstadt-29

Dubai-Altstadt-30

Aber auch wenn ich nicht extrem begeistert war, gesehen haben muss man es trotzdem. Und vor Allem die Fahrt über den Creek sollte man unbedingt mal machen!

Dubai-Altstadt-31

Dubai-Altstadt-32

Dubai-Altstadt-33

Dubai-Altstadt-34

Dubai-Altstadt-35

Reisebericht: Dubai - vereinigte arabische Emirate - Freude am Kochen

Muss man unbedingt mal nach Dubai? Müssen….es gibt für mich immer noch Städte und Orte die mich mehr interessieren, aber wenn man die Möglichkeit hat hinzukommen, dann soll man sie ergreifen! Ich war dann am Ende wirklich begeistert und froh mit gewesen zu sein.

Weiter gehts demnächst mit Sharjah, Abu Dhabi und meinem liebsten Dubai Shopping Center, der Ibn Battuta Shopping Mall.

❤ Love, Angelhugs and Fairydust

Eure Wonni

Love is always the answer - Freude am Kochen

Was kannst Du tun wenn Du meinen Blog unterstützen willst:

Du kannst meine Beiträge teilen, auf Facebook, Instagram und anderen Plattformen liken und Deinen Freunden von meinem Blog erzählen.

Außerdem kannst Du über diesen Link bei Amazon shoppen – Amazon Affiliate Link* oder mit diesem Link bei Dr. Goerg – Dr. Goerg Affiliate Link – das kostet Dich keinen Cent, hilft mir aber dabei den Blog zu finanzieren.  -lichen Dank!

 

Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest0Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA