Pfefferonis eingelegt

 Pfefferoni_einlegen_gekocht

Wir lieben Pfefferonis und Chilis, eingekocht, im Ganzen, als Sauce, zum Kochen…..

Pfefferonis eingelegt

2 kg Pfefferoni rot
4 mittelgroße Zwiebel
1 1/2 l Essig
170 g Zucker
20 g Salz
3/4 l Wasser

Die Pfefferonis waschen, den Strunk wegschneiden und mit einer Nadel mehrere Löcher in jede Chili stechen. Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Essig (in meinem Fall wars 1/3 Apfelessig, 1/3 Weißweinesssig und 1/3 Tafelessig) mit dem Wasser, Zucker und Salz in einen Topf geben und zum Kochen bringen.Pfefferonis und Zwiebel in den Essig-Sud geben und einmal gut aufkochen.

Die Pfefferonis aus dem Sud nehmen und in 6 Gläser (á 1/2 l) aufteilen, recht fest hineinschlichten und mit einem Löffel noch etwas andrücken. Die Flüssigkeit nochmal zum kochen bringen und ganz heiß über die Pfefferonis geben, so daß diese mit der Flüssigkeit ganz bedeckt sind. Gläser schließen und auf den Kopf stellen, zum Auskühlen.In einen möglichst kühlen und dunklen Raum stellen. Nach 1 Monat kann man sie erstmals verkosten.

 

 

(Visited 379 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA