Paneer – indischen Käse selbermachen – vegetarisch

Paneer_03

Im Vergleich der beiden Paneer-Rezepte kann ich nicht wirklich sagen welches Rezept ich besser finde.

Die Molke von diesem Rezept war bisschen intensiver im Geschmack und weniger klar als die Andere, der Paneer war ziemlich gleich.

 

 Paneer – indischen Käse selbermachen

 
Folgende Menge ergibt ca 110 g Paneer und 800 ml Molke
 
1 l Vollmilch
2 El Zitronensaft (ca. wenn es nicht ordentlich gerinnt einfach noch ein bisschen mehr Zitrone verwenden)
 
Man bringt die Milch zum kochen, zwischendurch immer wieder umrühren, damit sie sich am Boden nicht anlegt. Wenn sie kocht, zurückschalten und den Zitronensaft daruntermischen und auf kleiner Flamme so lange erhitzen bis sich die Milch in Topfen (Quark)-Teilchen und Molke getrennt hat.
 
Die Masse muss dann in ein Sieb, das mit einem sauberen Tuch ausgelegt ist , durch das man den Paneer abseihen kann. Warten bis die Masse so abgekühlt ist das man sich nicht die Finger verbrennt. Die Masse gut ausdrücken und dann das Tuch leicht zusammenbinden und den Topfen auf ein Brett legen, ein zweites Brett darüber legen und etwas Schweres darauf stellen. Das ganze sollte dann ca 4-6 Stunden gepresst werden. Vorsicht, seitlich kann noch Flüssigkeit austreten.
 
Mit dem Paneer kann man dann “Palak Paneer” –> Paneer mit Spinatsauce oder “Shahi Paneer” –>Paneer mit Tomatensauce, zwei typische indische Gerichte, machen.
 

Die Molke lässt man abkühlen und mischt sie 1:1 mit seinem Saft nach Wahl. Ich habe sie mit Erdbeersaft gemischt, köstlich. 🙂

Danke Siggi, für das tolle Rezept! 🙂

Paneer und die Molke mit Mangosaft versetzt

Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest0Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA