Noan Olivenöl – Blogger Dinner

 Noan Olivenöl - Blogger Dinner - Freude am Kochen
Vorletze Woche wurde zum NOAN Bloggerdinner ins hübsche Café Himmelblau geladen.

Vor einiger Zeit durfte ich schonmal den leckeren NOAN Trauben Balsamessig testen *klick* an diesem Abend stand eine Olivenöl Verkostung inklusive kreativem Essig und Öl gepimpten Dinner am Programm.

Noan Olivenöl - Blogger Dinner - Freude am Kochen

NOAN ist eine Firma mit hohen ökologischen & sozialen Werten: Die Produkte sind alle bio, den Erzeugern werden faire Preise für ihre Produkte bezahlt und ein Teil des Gewinns wird für bedürftige Kinder gespendet. Außerdem wurde das Olivenöl bereits mit vielen Auszeichnungen geehrt.

Bei einer Olivenöl Verkostung durften wir uns selbst von der Qualität überzeugen und haben eine kleine Olivenöl-Verkostungs-Einschulung erhalten.

Aber der Reihe nach:

Noan Olivenöl - Blogger Dinner - Freude am Kochen

Gestartet wurde dieser supernette und gemütliche Abend mit einem Glas Prosecco mit NOAN Apfelbalsamessig und Granatapfel-Kernen:

Noan Olivenöl - Blogger Dinner - Freude am Kochen

Weiters wurden wir mit einer Ratatouille Suppe mit geschmorten Quitten und NOAN Classic Olivenöl verwöhnt

Noan Olivenöl - Blogger Dinner - Freude am Kochen

Der nächste Gang war ein himmlischer Salat mit gebratenem Broccoli, Miso Dörrzwetschken Vinaigrette & in NOAN Traubenbalsam eingelegtem Gemüse.

Noan Olivenöl - Blogger Dinner - Freude am Kochen

Zwischendurch gabs dann die erste Öl Verkostung des NOAN Classic Olivenöls

Noan Olivenöl - Blogger Dinner - Freude am Kochen

Noan Olivenöl - Blogger Dinner - Freude am Kochen

Olivenölverkostung

Man hält zuerst das Öl im Glas mit beiden Händen um es etwas anzuwärmen, anschließend riecht man zunächst am Öl und sucht nach einzelnen Aromen. Im 14 Monate alten NOAN Classic Öl haben wir unter Anderem Aromen wie Gras, grünen Kukuruz, Kräuter, grüne Tomaten, Tannennadeln, Bananen & weißen Apfel herausgerochen.

In weiterer Folge nimmt man dann einen kleinen Schluck des Öls und zieht es “schlürfend” über alle Schleimhäute (vorsichtig & langsam) im Mund nach hinten.

Ein gutes Olivenöl muss drei Geschmacksrichtungen haben, nicht mehr und nicht weniger: Fruchtig, scharf und bitter muss es schmecken. Niemals sauer.

Weiter ging es dann mit vielen tollen Himmelblau Spezialitäten

Noan Olivenöl - Blogger Dinner - Freude am Kochen

Noan Olivenöl - Blogger Dinner - Freude am Kochen

Noan Olivenöl - Blogger Dinner - Freude am Kochen

Noan Olivenöl - Blogger Dinner - Freude am Kochen

Noan Olivenöl - Blogger Dinner - Freude am Kochen

Nebenbei wurden die leckeren Oliven und die neu im Sortiment befindlichen dreierlei Macadamia Nüsse genascht

Noan Olivenöl - Blogger Dinner - Freude am Kochen

Noan Olivenöl - Blogger Dinner - Freude am Kochen

Zwischendurch wurdeen die beiden leckeren NOAN Essige und das NOAN Intenso Olivenöl vekostet.

Noan Olivenöl - Blogger Dinner - Freude am Kochen

Zur Nachspeise gab es noch Karottenkuchen mit NOAN Douro und für die vegane Abteilung einen leckeren Obstsalat mit Karotten-Rohkost die ebenfalls mit Olivenöl verfeinert war.

Noan Olivenöl - Blogger Dinner - Freude am Kochen

Am NOAN Blog gibts noch weiterführende Infos zum Thema Wie erkenne ich gutes Olivenöl? und zum Thema Olivenöl erhitzen oder lieber nicht?

 

Angeblich wird gerade bei Olivenöl viel gepfuscht und betrogen… Außerdem hat schlechtes Olivenöl auch gesundheitlich negative Auswirkungen und leider kann richtig gutes Olivenöl nicht zu dumpingpreisen verkauft werden, es hat einfach seinen Preis bedingt durch Arbeitsaufwand und Verarbeitung.

Und noch eins: Olivenöl immer in die bereits heiße Pfanne geben.

Danke für den schönen Abend!

serve it with love 

❤ Love, Angelhugs and Fairydust

Eure Wonni

Love is allways the answer, whatever the question is ❤

 

(Visited 163 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA