Melanzani Pav Bhaji – indisches Auberginen Gemüse

Melanzani Pav Bhaji - indisches Auberginen Gemüse - Freude am Kochen

Momentan koche ich viel und gerne indische Gerichte im Thermomix. Dieses Melanzani Pav Bhaji fand ich lecker, mein Mann

war nicht so überzeugt davon, es war ihm nicht traditionell indisch genug, aber ich fand es trotzdem so lecker das es für die Nachwelt erhalten blieben soll. 😉 Die “Pav” – diese Weckerl – sind auch selbst gemacht, Rezept folgt auch irgendwann. 😉

Melanzani Pav Bhaji - indisches Auberginen Gemüse - Freude am Kochen

Melanzani Pav Bhaji - indisches Auberginen Gemüse - Freude am Kochen

Indisches Auberginen Gemüse – Melanzani Pav Bhaji

Traditionell wird in Inden zu Pav Bhaji roter Zwiebel und Zitrone gereicht.

Zutaten:

2 große Melanzani (Auberginen) ca 800 g
2 mittelgroße Zwiebel
1 walnussgroßes Stück Ingwer
4 Knoblauchzehen
1/2 Tl frisch gehackter Chili
2 El Kokosöl
1/2 Tl Kreuzkümmel, ganz
1/2 Tl schwarze Senfkörner, ganz
1/2 Tl Garam Masala
2 Tl Pav Bhaji Masala
1 Tl Koriander, gemahlen
1/2 Tl Ingwer, gemahlen
frischer gehackter Koriander (oder Petersilie geht notfalls auch)
1/2-3/4 Tl Salz

Roter Zwiebel
Zitrone

Zubereitung:

Die Melanzani in ca 2,5 cm große Würfel schneiden, diese salzen, gut mischen und mit einem Teller als Gewicht drauf ca 30 Minuten stehen lassen damit sie entwässern.

Die Zwiebel schälen und vierteln, Knoblauch und Ingwer schälen und alles zusammen im Thermomix 3 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Den Chili fein hacken und dazu geben.

Das Kokosöl dazugeben und auf Varoma 3 Minuten auf Stufe 1/Linkslauf braten lassen.

Kreuzkümmel & schwarzen Senf dazugeben und nochmal 3 Minuten auf Varoma, Stufe 1 /Linkslauf weiterbraten.

Im nächsten Schritt kommen die gemahlenen Gewürze in den Topf dazu: Garam Masala, Pav Bhaji Gewürz, Koriander & Ingwer und es wird 2 Minuten lang bei 90° C auf Stufe 1/Linkslauf weitergebraten.

Anschließend die Melanzani ausdrücken in im Thermomix auf Stufe 1,5 – 15 Sekunden zerkleinern.

20 Minuten bei 10° C auf Stufe 1/Linkslauf braten lassen.

1/2 Tl Salz und den gehackten Koriander 3 Sekunden auf Stufe 5/Linkslauf darunter rühren und mit roten Zwiebel-Würfeln und Zitronensaft und den Pav-Weckerl (Brötchen) oder selbstgebackenen Toast, den man zuerst beidseitig in der Pfanne in etwas Kokosöl hellbraun brät (so hier hier) servieren.

serve it with love 

Melanzani Pav Bhaji - indisches Auberginen Gemüse - Freude am Kochen

❤ Love, Angelhugs and Fairydust

Eure Wonni

Love is always the answer - Freude am Kochen

Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest14Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

Ein Kommentar

  1. >Mhh wie lecker, tolle Gewürze!Sieht sehr lecker aus!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA