Matcha Schokolade Osterhase – vegan

 

Am Wochenende hab ich mich so richtig kreativ ausgetobt und neben den Origami Osterhasen-Nersterln am Samstag, am

Sonntag dann noch 5 verschiedene vegane und challengetaugliche Schokoladen zum Füllen der Nesterl gemacht.
Matcha-Schokolade, Pfefferminz-Schokolade, Orangen-Schokolade, Kokos-Schokolade und eine so helle dunkle Scholkolade das man sie fast Vollmilchschokolade nennen könnte, auch wenn natürlich keine Milch drinnen ist. 😉 Die Rezepte kommen jetzt schrittweise.
Die tollen Formen hab ich mir in Amerika bestellt, weil es trotz Porto günstiger war, aber nur weil ich gleich fürs ganze Jahr Formen bestellt habe: Ostern, Weihnachten, Nikolaus, Silvester und verschiedene andere Schokoladenformen und Riegel-Formen nachdem ich ja, seit ich mich vegan ernähre, die Schoki alle selbermache. 12 Stück hab ich mir bestellt weil das dann noch Steuerfrei war. Porto solltet Ihr vorab abklären dann wirds günstiger (war zumindestens bei mir so).
Hier der Ebay-Shop: Candy-Molds-n-More
hier meine Hasenformen.
Muss man unbedingt in USA bestellen? Nein, vermutlich nicht, aber mir haben die Formen da am besten gefallen und sie waren in der Menge noch verhälltnismässig günstig.
Dazu ist aber zu sagen das sie eine Idee dünner sind als meine Formen die ich sonst so habe und das es zum Beispiel beim großen Osterhasen so ist, das man ihn auf einer Seite wo drauf legen muss, damit er gerade liegt. Bei den Lollipops bräuchte man eigentlich dickere Stiele als ich habe…
Bei Chocqlate findet Ihr auch ein paar nette Formen und bei Pati-Versand.degibts auch eine österliche Form.
So, jetzt aber zum ersten Rezept:

Matcha Schokolade Osterhase – vegan

Zutaten:

100 g Kakaobutter (meine ist von Myfoodforfit)
50 g Cashewmus
50 g Erdnussmus
50 g Agavendicksaft
1/2-3/4 Tl Matcha (meiner ist von Ayia)

Zubereitung:

Die Kakobutter in einem Wasserbad schmelzen, mit den Zutaten

gut vermischen, in die Formen füllen und dann alles gerade in den Kühlschrank
stellen.

Wenn man durchsichtige glatte Plastikformen (nicht Silikon) hat
sollte man die vorher mit Watte “polieren” dann wird die Schokolade
schöner.

Hier gibts noch weitere vegane Schokolade-Varianten:

Schokolade – Pfefferminz-Schokolade

Schokolade -Orangen Schokolade

Schokolade – fast wie Vollmilch

Schokolade – Kokos-Schokolade

Schokolade – Dunkle Lavendel Schokolade

Schokolade – Himbeer-Schokolade und Matcha-Schokolade #vegan 

Schokolade – weiße Vanille Erdnuss Mandel Schokolade #vegan #challengetauglich

Schokolade – dunkle Haselnuss Erdnuss Schokolade #vegan #challengetauglich 

Schokolade – weiße Vanille Mandel Schokolade – dunkle Haselnuss Mandel Schokolade

 

(Visited 151 times, 1 visits today)
Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest0Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

2 Kommentare

  1. Wow, die sind ja toll gelungen! Und lecker sind sie bestimmt aucht 😉

  2. Wow, die sind wirklich genial geworden. Als Laktoseintolerante hätt ich auch gern so einen Matcha-Osterhasen im Nesterl!

    Liebe Grüße
    Nadja

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA