Test: Lovechoc – “zuckerfreie” vegane Schokolade

Test: Lovechoc - zuckerfreie vegane Schokolade - Freude am Kochen

Was passt besser in die Zuckefreichallenge Zeit als zuckerfreie Schokolade von Lovechoc. Lovechoc süsst nämlich

mit Kokosblütenzucker, wusstet Ihr das?

Test: Lovechoc - zuckerfreie vegane Schokolade - Freude am Kochen

Gesunde Superfood Schokolade also, was will man mehr? Naschen ohne Reue!

Lovechoc Schokolade ist nicht nur zuckerfrei, sie ist auch noch in Rohkost Qualität und Bio!

Die Kakaobohnen werden nicht geröstet sondern roh fein gemahlen, die Schokoladen sind alle Milch-, Soja- und Gluten-frei und wie bereits erwähnt mit Kokosblütenzucker gesüßt. Und, sie sind mit Liebe handgefertigt! 🙂

Test: Lovechoc - zuckerfreie vegane Schokolade - Freude am Kochen

Welche Sorten haben mir am besten geschmeckt? Hm, schwer zu sagen….Pur/Kakaonibs vielleicht, oder Maulbeere/Vanille, oder Ananas/Inkabeere. Irgendwie hatten alle Sorten etwas, sogar die Mandel/Feige obwohl ich jetzt nicht so der mega Fan bin von Feigen, vor allem nicht in Schokolade.

Mir schmeckt die Lovechoc Schokolade und ich finde es echt genial das es eine zuckerfreie, gesunde Rohkost Superfood Schokolade gibt! Allerdings dürft Ihr Euch jetzt keine zartschmelzende Schokolade erwarten, aber das ist eh klar.

Warum Superfood? Naja, erstens sind die Kakaonibs ja schon Superfood, genau wie die Trockenfrüchte, aber in den Schokoladen ist dann auch noch oft Maca, Lucuma, Vanille, gekeimtes Quinoa etc drinnen.

Und in jedem Riegel ist ein kleines Zetterl mit einem hübschen Spruch versteckt, was ich persönlich auch total nett finde!

So Dinge wie “Ich sage Ja zum Leben!”

Test: Lovechoc - zuckerfreie vegane Schokolade - Freude am Kochen

Ihr bekommt Lovechoc Schokolade entweder im Bio Laden Eurer Wahl oder auch online *klick*

Test: Lovechoc - zuckerfreie vegane Schokolade - Freude am Kochen

❤ Love, Angelhugs and Fairydust

Eure Wonni

Love is always the answer - Freude am Kochen

 

Transparenz Information: Die Schokoladen wurden mir zur Verfügung gestellt was meine Meinung natürlich nicht beeinflusst.

 

Was kannst Du tun wenn Du meinen Blog unterstützen willst:

Du kannst meine Beiträge teilen, auf Facebook, Instagram und anderen Plattformen liken und Deinen Freunden von meinem Blog erzählen.

Außerdem kannst Du über diesen Link bei Amazon shoppen – Amazon Affiliate Link* – das kostet Dich keinen Cent, hilft mir aber dabei den Blog zu finanzieren. -lichen Dank!

*Link zu Amazon ist ein Affilialte Link

 

Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest2Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA