noch schnell bevor es richtig kalt wird…..Kräuter einfrieren

noch schnell bevor es richtig kalt wird.....Kräuter einfrieren - Rosmarin

Am Wochenende hab ich noch schnell bevor jetzt wirklich die “endgültige” Kälte kommt Kräuter eingefroren. Ich liebe ja Kräuter und da muss für den Winter vorgesorgt werden.

Das ist dann immer ein gutes Gefühl wenn der Wintervorrat im Tiefkühler ist. 🙂

Die meisten kennen nur tiefgekühlten Schnittlauch, Petersilie, vielleicht noch Dill und dann ists schon fast wieder aus.

noch schnell bevor es richtig kalt wird.....Kräuter einfrieren - Basilikum

Ich habe gestern folgende Kräuter eingefroren, einerseits zum Würzen, aber auch für Tees im Ganzen, weil ein “frischer” Tee einfach besser schmeckt als ein getrockneter.

Basilikum
Suppenkraut
Zitronenverbene
Minze
Rosmarin
Thymian
Salbei
argentinischer Teestrauch

außerdem haben wir noch im Tiefkühler:

Lavendelblüten
Chili, gehackt
Koriander
Ingwer, gewürfelt
Waldmeister
Petersilie
Dill
Schnittlauch

Es ist also vorgesorgt. 🙂

noch schnell bevor es richtig kalt wird.....Kräuter einfrieren - Minze - Pfefferminze
(Visited 70 times, 1 visits today)
Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest
Pinterest
0Share on Google+
Google+
0Print this page
Print
Email this to someone
email

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA