Kartoffel mit Mangold, indisch inspiriert

 

Mangold

 

So wie Kartoffel mit Spinat auf indisch gibts heute Kartoffel mit Mangold.

Kartoffel mit Mangold, indisch inspiriert 

500 g Kartoffel

400 g Mangold
1 Tl Kebab-Gewürz (= “Scharf” ;-))))
1 Tl frisch gehackter Chili (bei mir ist der immer fertig gehackt im Tiefkühler)
1 walnussgroßes Stück Ingwer, fein gewürfelt
Olivenöl zum Braten
SalzWer es nicht so gern scharf hat, sollte weniger Chili verwenden.
 
Die Kartoffel schälen und einige Stunden in Wasser legen. Dann in ca 2 cm Würfel schneiden.

Den Boden einer schweren Pfanne mit Olivenöl gut bedecken das Kebabgewürz hineingeben und das Öl erhitzen. Wenn das Öl heiß ist portionsweise die Kartoffel langsam hineingeben, nicht zu viel auf einmal, damit das Öl auch heiß bleibt.

Nach 10 Minuten Braten gibt man die Ingwerwürfel & den frischen Chili dazu. Mann kann auch zusätzlich noch Knoblauch dazugeben, weil ich tanzen gegangen bin habe ich darauf verzichtet *zwinker*
 
In der Zwischenzeit kocht man den gewaschenen und in mundgerechte Stücke geschnittenen Mangold in etwas gesalzenem Wasser bissfest, das dauert so ca 5-10 Minuten.
Wenn die Kartoffel weich sind, gibt man den gut abgetropften Mangold dazu, lässt beides noch kurz zusammen braten, schmeckt es mit Salz ab und serviert es dann.
 
Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest0Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA