Food Haul: Alles Vegetarisch, Gewürztee, Yogi Tee, Pflanzenmilch

Hier mal wieder ein kleiner Food-Haul für Euch den ich auch schon lange machen will. 😉

Vor ein paar Wochen haben wir bei Alles-vegetarisch.de bestellt, sogar portofrei nach Österreich, weil wir über eine Grenze gekommen sind – von der ich leider nicht mehr weiß wie hoch sie ist. ;-))

Da ich durchs Schoko selbermachen doch recht viel Kakao brauche im Moment hab ich eine Dose Rapunzel Kakao bestellt, die zwei Zwergenwiese Aufstriche haben diverse vegane Youtuber empfohlen so das ich sie mal ausprobieren will. Den Zwiebel-Schmelz verwende ich gerade, schmeckt lecker, mir nur eine Idee zu süßlich, aber ich hab seit der 30 Tage Challenge mit den vielen Agavendicksaft-Rezepten noch ein kleines “alles ist zu süß” Trauma, obwohl ich den Sirup nach der ersten Zeit immer weggelassen habe. ;-)) Dürfte also ein ausgewachsenes Trauma sein. 😉 Brotzeit hab ich noch nicht gekostet. Ich kaufe die Aufstriche nur für Fälle wos mal schnell gehen muss, ansonsten will ich lieber selbst Aufstriche machen.

Den Senf hab ich eigentlich für die Quinoa-Laberl aus der Challenge gekauft, weil ich draufgekommen bin das fast jeder Senf Zucker enthält. Ist aber noch original verschlossen. Kräutersalz und Seitan muss ich auch noch prbieren. Ich werde dann diesen Artikel updaten, wenn ich die Produkte getestet habe.

Ich bin ein totaler Gummibärli-Fan, ich gestehe, und die nicht essen zu dürfen ist schon hart. ;.)) Echt hat! ;-)) Eine Freundin hat mir davon vorgeschwärmt das die Summer Peaches von Good Stuff wie die Haribo Pfirsiche schmecken sollen….ich hab mir dann gleich ein Probierpaket mit allen Sorten geleistet. Bis jetzt hab ich den Sour Mix & Match gegessen und die Cola Breeze sind auch schon offen. Sour Mix war ok, aber ich werd sie nicht wieder bestellen, wobei ich die Sour Gummis allgemein nicht so wahnsinnig mag. Die Colaflascherl sind ganz lecker, aber die Katjes Gummiteile die ich neulich bei Müller entdeckt hab schmecken mir besser, sind aber nicht ganz vegan weil mit Bienenwachsüberzug, was ich als Honigesser aber nicht so eng sehe. Die Pfirsiche und den Sour Fruit Salad hab ich noch nicht versucht.

Den Twilight Riegel hab ich auch mehrmals empfohlen gesehen oder bekommen von Youtubern, angeblich sollte er mit Mars vergleichbar sein, Ich fand ihn sehr lecker, allerdings würd ich ihn eher mit Milky Way vergleichen, weil keine Haselnüsse drinnen sind. Und er ist ausgiebig, also ich hab ihn auf zweimal gegessen. Und ja, den würd ich wieder bestellen.

Es ist übrigens supersuperschnell gegangen das Packerl von Alles-vegetarisch und wie viele schon wissen bekommt man auch immer ein “Goody” zum ausprobieren. Ich weiß jetzt gar nichtmehr was es war, weil wir zu zweit bestellt haben und ich das Goody abgegeben habe, aber ich glaub irgendwas was ich eh nicht mochte, Lakritze vilelleicht? Ich weiß es nimmer.

Weiter gehts zum Müller Markt:

Nachdem ich gerade so gern den Schoko Yogi Tee trinke hab ich mich voll gefreut über meine Entdeckung das es beim Müller Markt ähnliche Tees viel günstiger anbietet. Ich hab zwar dann auf der Packung entdeckt das Süßholz drinnen ist – und ich hasse Süßholz und Lakritze – aber nachdem auch auf der Yogi Tee Packung Süßholz draufstand dachte ich, vielleicht ists so wenig das ichs nicht rausschmecke, was mich aber gleichzeitig überrascht hat weil ich immer den Eindruck hatte das ichs überall rausschmecke….Yogi Tee im Beutel hab ich mir dann auch noch mitgenommen, weil ich das lange kochen des offenen Yogitees manchmal bisserl mühsam finde und natürlich weil ich dachte das wäre der gleiche Tee! :~/ Obwohl ich mich, wie gesagt, schon gewundert habe das ich das Süßholz nie rausgeschmeckt habe.

Ja und dann hab ich die drei Tees nacheinander getestet und es werden alle verschenkt….ihhhgitttt….Süßholz! Und zu Hause hab ich dann feststellen müssen das der offene und der Beutel Yogi Schoko Tee nicht der gleiche Tee ist, ich hab die anderen Zutaten jetzt nicht verglichen, aber auf alle Fälle ist im offenen Tee eben kein Süßholz drinnen….tja, ich dachte ich hab Geld gespart, stattdessen hab ich € 6,00 beim Fenster rausgeschmissen….

Ja und hier noch für Gummi Liebhaber die fast veganen Gummiteile, das einzige ist der Bienenwachsüberzug

Außerdem bin ich gerade dabei gekaufte Pflanzenmilch zu testen weil unser Mixer leider “auf Kur” ist und ich daher gerade keine Mandelmilch machen kann.

Ich stelle bei meinen Tests immer fest das ichs nicht mag wenn Milch süß ist und diese Dinkelmilch ist genauso wie die Altnatura Hafermilch, von der ich leider kein Foto gemacht habe, süß, also von Natur aus, es ist kein Süßungsmittel drinnen, das liegt irgendwie an der Verarbeitung und der Aufspaltung von irgendwelcher Teilen unter hohem Druck, oder fragts mich nicht, ich bin kein Chemiker. 😉 Wobei mir Dinkel noch besser schmeckt als Hafer, aber Fan werd ich von Beiden keiner.

Gerade trinke ich indischen Masala Tee mit  Dinkelmilch, witzogerweise macht die den Tee nur wenig heller, egal wie viel man davon reingibt.

Die Reis Soja Milch fand ich von den drei getesteten “Milchs” noch am besten, obwohl ich kein Sojamilch-Fan bin normal.

Von diesen beiden Joya-Produkten hab ich Euch in zwei Rezept-Posts schonmal erzählt, die find ich beide sehr gut. Ich hab sie übrigens beim Zielpunkt bekommen, keine Ahnung wos die sonst noch gibt, beim Spar leider nicht obwohls Joya-Produkte gibt.

Cremesse ist ein super Sauerrahm-Ersatz der kaum nach Soja schmeckt und das sag ich obwohl mir das Joya Sojajoghurt zu sehr nach Soja schmeckt da mag ich Provamel zum Beispiel lieber.

Und als letztes wollte ich Euch noch noch von meinem lieblings Sonnentor – jetzt hab ich schon Sojator geschrieben, ich bin schon leicht fixiert ;-))) – Gewürz erzählen, der Gute Laune Kräutermischung von dem ich Euch schonmal hier bei der Tofu-“Eier”speise an meinem 6. Challengetag erzählt habe. Das ist so lecker über Tomaten, Salat, Gurken, “Eier”speise….usw und sieht auch total hübsch aus.

 

(Visited 142 times, 1 visits today)

2 Kommentare

  1. Gertraud-Magdalena

    Dieser Yogi-Tee Schoko im Beutel ist wirklich nicht zu vergleichen mit dem offenen. Nachdem Denns ihn aber nur noch im Beutel anbietet – nach Anfrage, weil das die Kunden lieber mögen :-((( – habe ich ihn einmal gekauft, aber das ist eine Lawutschibrühe. Zum Glück gibt es ihn original in Freilassing.
    Zum Capuccino nehme ich am liebsten die Mandelmilch von Ritter für den Schaum. Auch wenn sie leicht süss ist, finde ich den Geschmack zum Kaffee sehr passend. Und drüber dann noch Zimt… ich mag das.
    Ich habe mir jetzt einmal einen Frischkäse gekauft, eben auch, wenn es schnell gehen soll. Der war von Yogananda und ich fand ihn wirklich total köstlich. Allerdings steht auf der Packung, dass man ihn innerhalb von 3 Tagen nach Öffnung aufbrauchen soll.

    • Den Frischkäse hab ich auch schon notiert weil der von einem Youtuber empfohlen wurde, muss ich morgen mal besorgen wenn ich in der City bin 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA