Feuerzangenbowle

Punsch-02-01

Ich liebe Feuerzangenbowle, weil ich kein hübsches Foto davon habe bekommt

ihr einfach ein anderes schönes Foto. 😉

Feuerzangenbowle

3 Flaschen Rotwein 6 Nelken
1 Stange Zimt
1 Zitrone
3 Orange
1 Zuckerhut + Zuckerhut”gestell”

Rum (mindestens 54-55% sonst brennt er nicht)

Rotwein zusammen mit den Gewürzen und dem Zitronen- und Orangensaft erhitzen. Er darf allerdings nicht kochen.

Dann das ganze in ein geeignetes Gefäß geben und auf einem Stövchen warm halten. Das Zuckerhutblech über das Gefäß geben und den Zuckerhut darauf legen. Mit einem kleinen Schöpfer vorsichtig den Zuckerhut mit etwas Rum tränken (das Licht ausschalten ) und dann anzünden.

Nach und nach den Rum mit dem Schöpfer (nicht direkt aus der Flasche, sonst fängt alles zu brennen an) auf den Zuckerhut geben, so dass er langsam schmilzt und in den Rotwein tropft.

Wenn der Zuckerhut geschmolzen ist, kann man die Feuerzangenbowle genießen.

 

 

(Visited 139 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA