Dinkel-Pizzastangen im Brotbackautomat

Dinkel Pizzastangen vegan - Freude am Kochen - Pizzabrot
Ich mache den Teig für die Pizzastangerl immer im Brotbackautomat. Verwendet habe ich für uns zwei dann nur die halbe Menge

die zweite Hälfte kann man einfach einfrieren oder im Kühlschrank lagern bis man sie verwendet.

Dinkel Pizzastangen vegan - Freude am Kochen - Pizzabrot

 


Dinkel-Pizzastangen im Brotbackautomat

Die ganze Menge reicht für ca 20 Pizza-Stangen

 

300 ml lauwarmes Wasser
1 El Olivenöl
1 El Rohrohrzucker
2 leicht gehäufte Tl Salz
250 g Dinkel-Vollmehl
250 g Weizenmehl weiß
1 Pkg TrockenhefeIn folgender Reihenfolge in den Brotbackautomaten füllen:1.) Wasser
2.) Öl
3.) Zucker
4.) Salz
5.) beide Mehlsorten
6.) HefeTeig Programm

Dauer (bei meiner Maschine): 1:30

Teig aus dem Automaten nehmen, nochmals durchkneten.

Man kann jetzt wenn man will den Teig noch mit gehacktem Rosmarin verkneten, heute hab ich aber gleich die “natur” Variante gewählt.
Pizzastangen formen und auf ein Backofen-Gitter mit Backpapier legen und mit Olivenöl
einstreichen. Noch ca 10 Minuten gehen lassen.

 

Im vorgeheizten Backrohr bei 180-200° C 10-15 Minuten backen, bis die Stangen leicht hellbraun sind.

Bei uns gabs heute diesen leckeren Kürbisdip dazu.

 

Dinkel Pizzastangen vegan - Freude am Kochen - Pizzabrot

 

(Visited 303 times, 1 visits today)
Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest0Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA