Brennessel Bärlauch Frühlings Suppe

Es gibts so Dinge die habe ich jaaaaahrelang vor bis ich sie endlich mal umsetzte. Ja, das passiert auch bei mir, auch

wenn viele irgendwie der Meinung sind ich würde so viel machen, ich mache viel weniger als ich gerne machen würde. 😉
Zu diesen endlos vorgenommen Dingen gehört auch “mal etwas aus Brennessel zu kochen”….

Und obwohl es keiner der Vorsätze für 2014 ist – ich hab gar keine – steig ich jetzt ein in die Brenenssel-Food-Produktion. Seit 2 Wochen wird er schon mitgesmootht und heute gabs endlich mal ein Supperl daraus, Spinat und andere Varianten folgen….

Wenn Ihr Euch diese Liste anseht, die einen Vergleich zwischen Salat und Brennessel zeigt *klick* dann wollt Ihr sicher auch noch mehr Rezepte. 😉 Schon, oder?
Ich denke das Ihr die Brennessel mit Handschuhen angreifen müsst, muss ich nicht dazu sagen, oder? 😉

Brennessel Bärlauch Frühlings Suppe

Zutaten für 2 Portionen:

500 g Bärlauch
120 g Brennesselblätter (von den dicken Strünken die zu fasrig sind befreit)
1 Zwiebel
etwas Öl zum Braten
1 El Mandelmus
Salz
ca 3/4 l Wasser

Zubereitung:

Zwiebel schälen und grob hacken und im heißen Olivenöl etwas anbraten, dann den gewaschenen Bärlauch die gewaschenen Brennesselblätter und das kochende Wasser hinzufügen.
Kochen bis der Bärlauch weich ist und alles in den Mixer geben, Mandelmus dazu und mixen.
Mit Salz abschmecken.
(Visited 330 times, 1 visits today)

2 Kommentare

  1. Juliane Anker

    Das sieht ja super aus! Ich mache gerade die Vegan For Fit Challenge (seit Oktober 2013) und suche noch ein paar challengetaugliche Inspirationen… das wird auf jeden Fall bald auf dem Speiseplan stehen! 🙂

    Danke und liebe Grüße,

    Juliane

    • Wow, ganz schön lange 😉

      Wenn Du rechts oben in die Suche "#challengetauglich " eingibst kommt noch vieles mehr 🙂

      Liebe Grüße

      Wonni

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA