Bärlauch Wildkräuter Saison Start

Wildkräuter - Bärlauch - Brennessel - Freude am Kochen

Wer mich schon länger verfolgt weiß das es im Frühling immer Bärlauch, Bärlauch, Bärlauch gibt im Hause

Freude am Kochen. 🙂 So ist es nicht verwunderlich das ich vorletzten Sonntag schon auf Suche gegangen bin. Ich hab da verschiedene Platzerl, es gibt Plätzchen an denen der Bärlauch früh wächst und welche an denen er später kommt. Und an dem Platz an dem er früher kommt ragten schon die ersten Spitzen raus, teilweise noch etwas unterm Laub versteckt. Es waren noch “Kräuter-Mengen”, nicht genug um etwas kochen zu können, außer vielleicht Bärlauch Hummus oder andere Aufstriche. Nachdem es jetzt in der vergangenen Woche aber größtenteils wärmer bis warm war schaut das diese Woche schon ganz anders aus. 🙂

Ich muss mich jetzt noch bisserl zurückhalten, nachdem ich ja gerade faste. Aber eigentlich ist der Bärlauch ja auch für danach ideal, weil ich damit dann gleich die Entgiftungsphase verlängern kann. 🙂

Allerdings werde ich versuchen Blätter mit zu entsaften, mir sind die Gemüsesäfte alle bisserl zu süß. 😉

Hier findest Du alle meine 77 Bärlauch Rezepte

Wildkräuter - Bärlauch - Freude am Kochen

Ja und dann hab ich noch die ersten Brennesselspitzen gefunden was mich echt erstaunt hat. An dem Platz, an dem der Bärlauch eher später kommt und an dem ich letzten Sonntag nur eine kleine Bärlauchspitze entdeckt habe, gab es schon relativ viele erste junge Brennessel Triebe. Das hat mich echt erstaunt, da im letzten Jahr der Bärlauch schon da und größer war, als endlich auch die Brennessel zu sehen waren. Und ich hab mich letztes Jahr echt gewundert, dass die Brennessel so spät kommen. Aus diesem Grund hatte ich auch gar keine Gummihandschuhe zum Pfücken mit letzten Sonntag und hab die Brennessel mit Todesverachtung und drei dünnen Plastiksackerl ineinander gepflückt, was nur teilweise angenehm war. 😉

Die Brennessel sind letzte Woche schon in den Smoothie gewandert, die restlichen gibts als Tee solange ich faste. Ich mag, und vertrage keinen Brennesseltee aus getrockneten Brennesseln. Von dem bekomme ich Sodbrennen. Tee aus frischen Brennessel mag ich aber und vertrage ihn auch. Er soll angeblich gegen Allergien helfen, also perfekt für Pollenalergiker als Vorbeugung.

Wildkräuter - Brennessel - Freude am Kochen

Also, ab in den Wald, Ihr Lieben!

❤ Love, Angelhugs and Fairydust

Eure Yvonne

Love is always the answer - Freude am Kochen

Was kannst Du tun wenn Du meinen Blog unterstützen willst:

Du kannst meine Beiträge teilen, auf Facebook, Instagram und anderen Plattformen liken und Deinen Freunden von meinem Blog erzählen.

Außerdem kannst Du über diesen Link bei Amazon shoppen – Amazon Affiliate Link* oder mit diesem Link bei Dr. Goerg – Dr. Goerg Affiliate Link – das kostet Dich keinen Cent, hilft mir aber dabei den Blog zu finanzieren.  -lichen Dank!

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest2Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA