5 Minuten Vollkorn-Brot

Neulich bin ich anlässlich meiner Vegan for Fit Challenge über dieses “5 Minuten Brot” hier von Fashmetik gestolpert

und wusste das ich das mal nachmachen “muss”. Heute wars dann soweit. ♥

Bei mir hats dann folgendermaßen ausgesehen:

 

5 Minuten Vollkorn-Brot

Zutaten:

1/2 kg Dinkelvollmehl
80 g Sonnenblumenkerne
30 g Sesam
50 g Leinsamen, geschrotet
1/2 l Wasser
3 glatte TL Hefe
2 El Apfelessig

Zubereitung:

Die Zutaten in der angegebenen Reihenfolge mit dem Mixer verrühren. Eine Kastenform mit Öl einstreichen und mellieren und den Teig einfüllen, mit Sesam und Mohn bestreuen.

Die Backform in den kalten Ofen stellen, auf 200° C einschalten und 55-60 Minuten backen.

Anmerkung: für meine große Form hätte ich glaube ich die doppelte Menge Teig nehmen können.

Varianten: Angeblich kann man auch Karotten oder Zucchini in das Brot reiben und auch andere Zutaten wie getrocknete Tomaten, Kürbiskerne, Nüsse, Gewürze usw dazugeben. Da kann ich noch ganz oft kreativ werden. ;-))

Für die Challenge hab ichs jetzt Scheibenweise eingefroren.

Vielen Dank für das superschnelle Rezept! ♥♥♥

Ach ja und innen siehts dann so aus:

Fazit: das Brot ist suupersuperschnell und lecker, beim nächsten Mal würde ich allerdings ein bisschen weniger Leinsamen reingeben, aber es wird definitiv nocht oft in vielen Varianten gebacken, getestet und probiert! 🙂

Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest5Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

5 Kommentare

  1. Sieht sehr lecker aus! So ein schnelles Brot muss ich auch mal versuchen 😀

  2. Yummy! Sieht toll aus! =)

    Ich werd auch gleich wieder eins backen. Mit Walnüssen drin ist es ein Traum.

    LG ♥

  3. Hallo Wonni,

    danke für das Rezept, das werde ich ausprobieren. Hast Du noch andere Versionen versucht und wenn ja, welche hat Dir gut gefallen?

    LG Paola

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA